Schlank in Rekordzeit: Diese Workouts verbrennen die meisten Kalorien

Welcher Sport bringt am meisten, wenn es ums Verbrennen geht? Wir kennen die besten Kalorien-Killer

Jasmine Tookes und Josephine Skriver freuen sich über ihr erfolgreiches Workout.

Immer wieder hört man von diesen neuen Wunder-Workouts, die die absoluten Fett-Killer sein sollen. Die Pizza vom Vorabend? Ist innerhalb von wenigen Minuten verbrannt! Die Schokoladen-Mousse zum Dessert? Verpufft nur noch schneller!
Da stellt sich die Frage: Was ist dran? Und: Welches Workout verbrennt denn nun wirklich die meisten Kalorien? Wir decken es auf:

Starten wir mit einer guten Nachricht. Ihre Margherita vom Italiener dürfen Sie sich weiterhin gönnen. Denn es gibt tatsächlich Sportarten, die bis zu 18 Kalorien pro Minute verbrennen. Von ihrer Pizza bleibt nach einer Dreiviertelstunde also lediglich die genussvolle Erinnerung zurück.

Zu schaffen ist das mit Tabata, einem hochintensivem Intervalltraining. Der schnelle Wechsel zwischen extremer Belastung und kurzer Ruhephase regt die Fettverbrennung so richtig an. Hier können innerhalb von 20 Minuten bis zu 280 Kalorien (in Einzelfällen sogar 360) verbraucht werden.

In manchen Studios verbrennt man bis zu 1000 Kalorien pro Kurs!

Generell ist HIIT die beste Methode, um in kürzester Zeit das Maximum an Kalorien zu verbrennen. Kein Wunder also, dass Studios wie "Barry's Bootcamp" oder in Hamburg "Urban Heroes" gerade boomen. Hier werden Pizzapölsterchen der Garaus gemacht.

Workout wie Steffi, Adriana + Co.

Ich habe wie die Topmodels trainiert - und es war der HIIT!

Michelle Dantas, Lorena Rae, Chase Carter und Stefanie Giesinger - mit einem krassen HIIT-Workout bei "Switch Playground" bereiten sich die Models auf Victoria's Secret vor. Das Konzept des New Yorker Studios gibt es jetzt auch in Hamburg!

Auf Platz zwei der Kalorien-Killer befindet sich "Cindy", eine CrossFit-Routine, die wirklich jeden Muskel beansprucht. Doch gerade dies ist auch der Schlüssel zum Erfolg. Wissenschaftler haben nämlich erkannt: Je mehr Muskeln man anspannt, und umso länger und intensiver man die Spannung hält, desto mehr Energie muss der Körper aufbringen. 

Durch die Klimmzüge, Liegestützen und Kniebeugen, die "Cindy" umfasst, spricht man den Ober- als auch den Unterkörper an und verbrennt innerhalb von 20 Minuten bis zu 260 Kalorien.

Hüpfen Sie die Kalorien einfach weg

Ebenso erfolgreich ist man, kramt man einfach einmal das Springseil wieder heraus. Denn was wir als Kinder als Spiel begriffen ist eigentlich Höchstleistung für den Körper. Wer zwei Sprünge pro Sekunde schafft und diese Geschwindigkeit für 20 Minuten beibehält, kann sich von 250 Kalorien verabschieden.

Das kommt in etwa mit einem Lauf von 30 Minuten gleich. Jogging gehört nämlich auch zu den Top-Sportarten der Fettverbrennung. Eine halbe Stunde soll laut Studie 260 Kalorien verbrauchen - sogar bei adäquater Geschwindigkeit. 

Und selbst wenn man es wieder einmal nicht zum Sport schafft, gilt: Die Pizza muss genossen werden!  

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche