Ryan Gosling: Kein Ballett mehr

Hollywoodstar Ryan Gosling verriet, warum er mit dem Ballettunterricht aufhörte.

Ryan Gosling, 32, hörte mit dem Ballettuntericht auf, weil die anderen Teilnehmer ihn mit den Handys filmten.

Der Schauspieler ("Drive") hat schon als kleiner Junge mit den Tanzstunden angefangen und erst vor wenigen Jahren gab er zu, dass er noch immer einen Kurs besuche, um seine Fähigkeiten zu verbessern. Doch leider musste er vor einiger Zeit aufhören: "Ich ging in den Unterricht, aber ich war schrecklich. Und die Leute fingen an, mit ihren Handys Videos von mir zu machen und dann konnte ich das einfach nicht mehr machen. Aber ich denke, das Ballet war dann auch mit mir fertig!", lachte er im Interview mit dem Magazin "Heat".

Sport

Hilft Gehen wirklich beim Abbauen von Fettmasse?

Hilft Gehen wirklich beim Abbauen von Fettmasse?
Ein Spaziergang als Sportsession? Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Dabei gibt aber einiges zu beachten.
©Gala

Schon 2011 gab der Kanadier zu, dass der Kurs vorrangig von kleinen Mädchen besucht wurde, von denen sich eine Vielzahl von ihren Müttern begleiten ließ. Alle Damen sollen ihn sehr unterstützt haben, auch wenn er kein Naturtalent war. Zwei Mädchen im Alter von sieben Jahren beeindruckten den Star besonders - das beruhte allerdings nicht auf Gegenseitigkeit: "'Du bist alt. Du bist nicht gut. Ich habe dich in Filmen gesehen und es ist komisch, dass du jetzt hier bist'", sollen die Mädchen zu ihm gesagt haben, klagte Ryan Gosling.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche