Pippa Middleton: Mit Tennis geht es fit durch die Schwangerschaft

Seit ihrer Kindheit spielt Pippa Middleton Tennis. Während ihrer Schwangerschaft greift sie nun weiterhin zum Schläger und erklärt, wie sich auf dem Platz trotz Babybauch fit hält

Pippa Middleton

Auch während ihrer Schwangerschaft bleibt Pippa Middleton in Sachen Sport - im wahrsten Sinne des Wortes - am Ball. Sie hält sich weiterhin mit Tennis fit und beschreibt in der "Waitrose Weekend" nun ihr Workout am Netz.

"Die Tennis-Saison ist momentan in vollem Gange. Da kann ich als absoluter Fan und langjährige Spielerin gar nicht anders, als auch auf den Platz zu wollen und habe in den letzten Monaten vorsichtig weitergespielt", schreibt Pippa in ihrer Sport-Kolumne.  

Pippa Middleton zeigt ihren Babybauch im Tennis-Dress

Um sich dabei nicht zu verausgaben und eher eine ruhige Kugel zu schieben, setzt die Schwester von Herzogin Catherine jedoch zunehmend auf Doppel. "Hier muss man nicht so viel hin und her springen und es ist nicht ganz so intensiv", erklärt sie weiter.

Außerdem würde sie nicht mit Vollpower zuschlagen, sondern sich eher auf richtige Fußarbeit und Bauchspannung konzentrieren.
Wenn sie dann doch einmal ein Ganzkörper-Training möchte, geht sie für 20 Minuten allein auf den Platz und bringt ihren Kreislauf in Schwung.

Auch in den nächsten Monaten möchte Pippa aktiv bleiben. Ihre "Sicherheitsvorkehrungen" hat sie dafür bereits getroffen: Sie hat mit ihrem Trainer besprochen, auf was sie aufpassen muss. Bei Aufschlägen muss sie zum Beispiel mit beiden Füßen auf dem Boden bleiben. Schnelle, scharfe Drehungen und Bewegungen sind komplett verboten.

Fashion-Looks

Der Style von Pippa Middleton

Bei ihrem ersten Red-Carpet-Auftritt nach der Geburt von Söhnchen Arthur im Oktober strahlt Pippa Middleton für die Fotografen. Ihr Haar trägt sie zurückgesteckt, das Make-up ist schlicht - ihr Kleid ist jedoch umso aufregender! 
Sie trägt ein Kleid von Temperley für rund 2.400 Euro. Die bodenlange Robe mit Rüschen, Schleife und Meerjungfrauenschnitt ist wild gemustert. Pippa wird zum echten Hingucker - und genießt es offensichtlich! 
Pippa Middleton zeigt sich nach ihrem Feiertagsurlaub auf St. Barts gut erholt und leicht gebräunt. Es ist das erste Mal, dass wir sie mit ihrem Sohn Arthur (3 Monate) sehen. In einem sommerlichen Blusenkleid und mit Palmen-Espadrilles ist bei ihr von Winter-Blues keine Spur. 
Im Oktober 2018 kam das erste gemeinsame Kind von Pippa Middleton und James Matthews zur Welt. Ihren ersten öffentlichen Auftritt nach der Geburt von Sohn Arthur hat das Society-Paar jetzt im Rahmen des Weihnachtsgottesdienst zu Ehren des "Henry van Straubenzee Memorial Fund"  absolviert. Obwohl ihre Outfits auf den ersten Blick eher unscheinbar wirken, fällt dennoch ein bestimmtes Detail ins Auge ... 

73

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche