Pamela Reif: Ihren Bauch trainiert sie im Sitzen

Pamela Reif hat uns exklusiv verraten, wie sie ihren Mega-Bauch trainiert

Es gibt gleich mehrere gute Gründe, Pamela Reif auf Instagram zu folgen. Doch bleiben wir bei den sechs, die einen knallhart überzeugen: ihrem Six-Pack.

Wohl kaum eine andere Fitness-Influencerin hat einen so durchtrainierten Bauch wie Pamela. Bei ihr zeichnet sich wirklich jeder Muskel ab. Auf manchen Fotos wirken sie gar aufgemalt, solch perfekte Linien ziehen sie.

Prinzessin Sofia

Mit dieser Sportart hält sie sich fit

Prinzessin Sofia beim "Tough Viking" - einem Extrem-Hindernislauf
Prinzessin Sofia war immer sehr schlank, und auch nach der Geburt ihrer beiden Kinder hat sie ihre Figur schnell wieder bekommen. Wie genau sich die zweifache Mutter in Form bringt, verraten wir im Video.
©Gala

"Recovery ist wichtig"

Da steckt sicherlich ein tägliches Workout hinter, denke ich mir, als ich Pamela begegne. Doch sie belehrt mich gleich eines Besseren. "Nein, ich trainiere meinen Bauch nur so zwei mal die Woche. Allerhöchstens drei Mal, sollte ich noch ein Homeworkout machen", erzählt sie. Schließlich müsse man seinen Muskeln auch genug Ruhe gönnen. Regeneration lautet hier das Zauberwort.

Wenn es dann ans Training geht, schwört Pamela auf "hängende" Übungen. "Da gibt es so viele Varianten für jedes Fitnesslevel. Fortgeschrittene können zum Beispiel die Toes-to-Bar-Übung machen - also die Zehenspitzen ganz bis an die Stange ziehen, an der man hängt. Anfänger ziehen hingegen 'nur' die Knie an", schwärmt die Blondine aus Karlsruhe.

Pamela Reif liebt den L-Sit für ihren Bauch (und gesamten Oberkörper)

Doch welche Übung ist denn nun ihr Favorit? "Der L-Sit ist besonders gut. Vor allem wenn man ihn auch noch halten kann", verrät Pamela mir. Sie weiß aber auch, dass das nicht sofort klappt.

Unser Vorschlag, wie man das "Sitzen im Hängen" am besten üben kann: Zu Beginn sollte man die Beine angewinkelt lassen oder aber sie abwechselnd bewegen. Wichtig ist dabei, dass man kein Hohlkreuz macht und die Kraft aus dem Bauch holt. Ganz besonders kommt es aber auf die Geduld an. Denn beim L-Sit gilt der bekannte Spruch: Übung macht den Meister. Oder in diesem Fall: Übung macht den Six-Pack à la Pam.


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche