Niki Taylor: Babypfunde ade

Niki Taylor hat im November ihr viertes Kind zur Welt gebracht. Nun versucht sie mit viel Sport, zu ihrer alten Figur zurückzufinden. In einem Interview hat das Model verraten, wie die Babypfunde am besten schwinden

Niki Taylor

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Nur wenige Wochen nach der Geburt von Töchterchen Kaia legt Anna Schürrle einen absoluten Wow-Auftritt hin und präsentiert sich erstmals wieder auf dem Red Carpet. Zusammen mit ihrem Liebsten André Schürrle besucht sie die Fashion Show von Max Mara in Berlin und wählt für ihr Comeback ein sommerliches Ensemble aus zartem Rosa und hellem Beige.
Nur vier Tage nach der Geburt überrascht Anna Schürrle in ihrer Instagram-Story mit einer schlanken Figur. In einem engen Rollkragenpullover und einem Minirock sieht sie tatsächlich aus, als hätte sie nie ein Kind zur Welt gebracht. Aber sie ist da: Ihre kleine Tochter, die auf den Namen Kaia hört.
Hier hält Profi-Fußballer André Schürrle noch liebevoll den Babybauch seiner Frau Anna fest. Im Dezember 2018 hat das Paar heimlich geheiratet.
Sieben Tage nach der Geburt postet Anna dann ein weiteres Foto in ihrer Instagram-Story. Sie zeigt sich bauchfrei - nur bekleidet in einer Shorts und einem Bustier. Dazu schreibt die junge Mutter: "Bleib echt - das ist mein Körper sieben Tage nach der Geburt. Liebe und schätze deinen Körper und gebe auf ihn Acht, so kann er auch Acht auf dich geben." So ein herrlich ehrliches Foto hätte wohl nicht jede prominente Dame gepostet - umso schöner, dass Anna Sharypova dieses Stück Realität mit ihren Followern teilt.

333

Niki Taylor ist mit 37 Jahren noch immer im Modelbusiness erfolgreich, doch auch privat hat sie viel zu tun: Erst im November ist Taylor zum vierten Mal Mutter geworden. Ihr Sohn Rex Harrison hält sie seitdem auf Trab - und Taylor versucht ganz nebenbei, ihre Babypfunde loszuwerden.

"Alle meine Schwangerschaften waren wunderbar. Ich habe es geliebt, zu essen und zuzunehmen. Aber es ist natürlich für jede Frau auch eine große Herausforderung, das Gewicht dann wieder zu verlieren", erzählt sie in einem Video auf "people.com".

Vogue Williams

Harte Work-Outs trotz Schwangerschaft

Vogue Williams + Pippa Middleton
Vogue Williams, die Schwägerin von Pippa Middleton, und ihr Mann Spencer erwarten schon bald ihr erstes Kind. Während der Nachwuchs von Pippa und ihrem Mann James Matthews erst im Oktober kommen soll, kann es bei Vogue jeden Moment so weit sein. Für das Model ist die fortgeschrittene Schwangerschaft jedoch kein Grund auf ihre Work-Outs zu verzichten - das beweist sie auf Instagram.
©Gala

Um wieder zur alten Figur zurückzufinden, gibt Taylor ganz simple Tipps: "Ich gehe joggen und walken", sagt sie. Auch Sport mit ihrem Mann steht auf dem Programm. "Wir machen Crossfit zusammen, dabei kommt man richtig ins Schwitzen".

Die Sportart verbindet Übungen aus dem Gewichtheben, der Leichtathletik und dem Turnen miteinander und trainiert Koordination, Geschwindigkeit, Kraf­t­aus­dauer und Flexibilität. In den USA ist sie schon jetzt ein großer Trend und auch in Europa gibt es immer mehr Anhänger.

Wenn Taylor sich für den anstrengenden Ausdauersport nicht fit genug fühlt, bleibt sie trotzdem nicht auf der Couch. "Ich gehe dann mit meinen Kindern spazieren. Es ist immer schön, Zeit mit der Familie zu verbringen." Und zwar besonders, wenn man dabei wieder zur Modelfigur zurückfindet.

aze

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche