Milka Loff Fernandes: Sport und Rohkost

Neu-Mama Milka Loff Fernandes hat kein Problem mit Babypfunden, weil sie sich auch während der Schwangerschaft fit hielt und sich generell gesund ernährt.

Milka Loff Fernandes (32) ist nach der Geburt ihres ersten Kindes schon wieder in Topform.

Die Fernsehfrau ('Interaktiv') brachte vor drei Monaten ihre Tochter Olivia zur Welt. Doch die Babypfunde sieht man der schönen Moderatorin nicht mehr an. Das verdankt die gebürtige Hamburgerin vor allem ihrer Disziplin während der Schwangerschaft, wie der ehemalige Viva-Star jetzt 'promiflash.tv' verriet: "Zum Glück habe ich während der Schwangerschaft nicht so viel zugenommen. Also ich hab weiterhin versucht, mich gesund zu ernähren und hab auch weiterhin die ganze Zeit Sport gemacht, was mir, glaub ich, bei der Geburt extrem geholfen hat", überlegte die Schönheit.

Vogue Williams

Harte Work-Outs trotz Schwangerschaft

Vogue Williams + Pippa Middleton
Vogue Williams, die Schwägerin von Pippa Middleton, und ihr Mann Spencer erwarten schon bald ihr erstes Kind. Während der Nachwuchs von Pippa und ihrem Mann James Matthews erst im Oktober kommen soll, kann es bei Vogue jeden Moment so weit sein. Für das Model ist die fortgeschrittene Schwangerschaft jedoch kein Grund auf ihre Work-Outs zu verzichten - das beweist sie auf Instagram.
©Gala

Neben ausreichender Bewegung spielt natürlich auch die Ernährung eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, sein Gewicht zu halten. Auch damit hat die TV-Moderatorin kein Problem, sie ernährt sich allegemein sehr gesund. "Mittlerweile ernähre ich mich ja überwiegend rohköstlich, so zu 80, 90 Prozent", erzählte sie. "Und damit ist das Ganze irgendwie ein No-Brainer, da muss ich gar nicht so lange drüber nachdenken, was ich da esse, das sind meistens nährstoffreiche Sachen."

Da wird wohl so manche Dame Milka Loff Fernandes um ihre Willenskraft beneiden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche