Mark Wahlberg: Sein krasses Workout beginnt mitten in der Nacht

Andere schlafen, er trainiert: Mark Wahlberg scheint das heftigste Workout-Regime Hollywoods zu haben

Wenn bei anderen Menschen um 07.30 Uhr der Wecker klingelt, steht Mark bereits auf dem Golfplatz. Gut, das ist jetzt vielleicht nicht ganz so ungewöhnlich. Viele schwören auf den Abschlag bei Sonnenaufgang.

Sein Wecker klingelt mitten in der Nacht

Doch Mark hat um diese Zeit nicht nur den ersten Ball gespielt, sondern auch schon ein hartes Workout hinter sich und ist bereits seit fünf Stunden auf den Beinen. Laut seinem "typischen täglichen Ablauf" steht er nämlich um 02.30 Uhr auf und treibt das erste Mal von 03.40-05.15 Uhr Sport. Danach gibt es dann die erste Mahlzeit sowie Dusche des Tages.

Diese hat er auch nötig, powert sich Mark an seinen Kurzhanteln immer so richtig aus. Seine Routine besteht hauptsächlich aus Krafttraining. Ob Shoulder Press und Biceps Curls für den Oberkörper oder aber Lunges und Deadlifts für die Beine - der Schauspieler greift stets zu Gewichten und auf ziemlich anstrengende Übungen zurück.

Einblicke in seine Gym-Sessions gewährt der Star aus "Ted" auf Instagram. Hier kann man auch sehen, dass es für ihn ab und zu auf das Laufband geht und wie konsequent er ist.

Mark Wahlberg geht zwei mal am Tag ins Fitnessstudio

Seine Disziplin geht sogar so weit, dass es mit der nächtlichen Routine nicht getan ist. Um 16.00 Uhr steht für ihn das zweite Training des Tages an. Kein Wunder also, dass Mark scheinbar nur noch aus Muskeln besteht.

Für die Regeneration sorgt Herr Wahlberg dann ab 19.30 Uhr. Da geht es für ihn dann nämlich ins Bett - quasi direkt nach dem Sandmännchen, zusammen mit seinen Kids, für die er übrigens auch noch genügend Zeit findet. 

Fitness

Die straffen Muskeln der Stars

Wie der Vater so der Sohn: Schauspieler Mark Keller und Sohn Aaron sind sich nicht nur wie aus dem Gesicht geschnitten, sondern teilen auch die große Leidenschaft für Sport. Wer das Tennis-Match wohl gewonnen hat? In Sachen Sixpack können wir jedenfalls keinen Gewinner küren - bei diesen Waschbrettbäuchen bleibt es unentschieden. 
Conchita Wurst fühlt sich wieder als Mann. Der Name Conchita bleibt zwar - vorerst. Doch ansonsten tut sich beim ESC-Gewinner von 2014 gerade ganz schön viel. Da reicht ein Blick auf die Instagram-Seite von Conchita. Statt langer Roben und zarter Figur jetzt coole Looks und Muckis!
Dass sich Paare im Laufe der Jahre immer ähnlicher werden, ist eine altbekannte These. Zwar sind Mariah Carey und ihr Hübschling Bryan Tanaka erst seit etwa 10 Monaten ein Paar, aber in Sachen Armmuskeln stehen sich die beiden Turteltäubchen in Nichts nach. Wir sind gespannt, ob wir demnächst auch ein paar Bauchmuskeln à la Bryan Tanaka zu sehen bekommen ... 
Bauchmuskeln wohin das Auge reicht! Angelina Heger hat sich in den letzten Monaten extrem verändert. Ihr straffes Workout trägt Früchte und das entgeht auch ihren Fans nicht und wird für dieses Bikini-Foto mit Komplimenten überschüttet. 

145

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche