Jennifer Lopez: Ihre 5 besten Tricks für ihren Hammer-Körper

Jennifer Lopez ist in Form wie keine Zweite. Welche fünf Dinge sie für ihren Body macht, verraten wir hier

Auf ihrem Instagram-Foto vom 17. September 2018 zeigt sich Jennifer Lopez im Badeanzug mit großen Cut-Outs.

Jennifer Lopez hat gerade erst eine große Party zu ihrem Geburtstag geschmissen. Wie alt sie geworden ist, haben allerdings nur die Ziffern auf der Torte verraten. Denn ihre 49 Jahre sieht man der Sängerin nun wirklich nicht an.
Six-Pack, knackiger Po, definierte Silhouette - Jennifer ist so gut in Form, dass auch die zehn Jahre jüngere Kim Kardashian nicht anders kann, als ihr Komplimente zu machen. Und wir schließen uns direkt an!

Doch zuvor verraten wir noch, wie J.Lo ihren Hammer-Körper behält.

Fit mit Yoga

So bleibt Eva Padberg in Form

Eva Padberg
Eva Padberg weiß genau was nötig ist, um fit und gesund zu bleiben. Wie das Model zu seinem Traumkörper gekommen ist, erfahren Sie in diesem Video.
©Gala

Die 5 Body-Regeln von Jennifer Lopez

1. Sie beginnt kein Training dehydriert
Trinken, trinken, trinken - das ist schon immer ein Beauty-Trick vieler Stars. Doch Jennifer Lopez schwört vor allem vor ihren Workouts auf ausreichend Wasser. "Es hilft einem, mehr an seine Grenzen zu gehen und so das meiste aus seinem Workout herauszuholen", erklärt sie dem amerikanischen "Hello!"-Magazin.

2. Sie wechselt die Trainer
Jennifer Lopez hat gleich zwei Personal Coaches an der Hand. Nämlich die beiden besten Star-Trainer überhaupt. Wenn J.Lo in New York ist, trifft sie sich mit David Kirsch, in L.A bringt hingegen Tracy Anderson sie zum Schwitzen. Da beide eine völlig unterschiedliche Linie fahren, werden Jennifers Muskeln immer wieder neu gefordert und können sich nicht an spezielle Übungen gewöhnen.

3. Sie schläft acht Stunden pro Nacht
Klar, harte Trainingseinheiten sind das A und O für einen fitten Körper. Doch ebenso wichtig ist die Regeneration. Deswegen gilt bei J.Lo: Nach dem Sport ruht sie sich aus und stärkt ihren Body mit gesundem Essen und viel Wasser. Außerdem versucht sie immer, ausreichend zu schlafen - am liebsten acht Stunden die Nacht. "So kann ich sicherstellen, dass ich für das nächste Training wieder genug Power habe", verrät die 49-Jährige. 

4. Sie mixt Cardio und Krafttraining
Auch wenn Jennifer Lopez ihre Ausdauer trainiert, setzt sie doch hauptsächlich auf Kraftübungen. Im Fokus stehen bei ihr der Bauch, ihr Po und ihre Oberschenkel. Für ihre Killer-Abs sorgen dabei Side-Plank-Obligue-Crunches.

5. Sie snackt clever
"Ich habe immer gesunde Snacks wie frisches Obst oder Gemüse bei mir", erklärt Jennifer Lopez ihre gesunde Fast-Food-Variante. Sollte der Hunger sie überkommen, kann sie schnell etwas essen, ohne dabei gleich zu sündigen. Süßigkeiten und andere Naschereien kommen so gar nicht erst in ihre Nähe.

Frauen über 40

Die Wow-Bodys der Stars

Knackig, knackiger, Liz Hurley. Die Schauspielerin ist top in Form und kann sich den knappen Bikini mehr als erlauben. 54 Jahre ist die Britin alt – können Sie es glauben?
Kaum zu glauben, dass dieser Körper 51 Jahre alt sein soll! TV-Ikone Verona Pooth urlaubt gerade auf Mallorca und sendet ihren Followern im asymmetrischen Volant-Bikini des dänischen Labels Ganni viele Grüße. Kostenpunkt des Trendstücks: 109 Euro. 
Fast 40 Jahre ist es her, dass Brooke Shields in "Die blaue Lagune" den Durchbruch schaffte. Wir stellen fest: Auch mit 54 Jahren hat die Schauspielerin noch einen super Body!
Für Körper wie diesen wurde der Begriff "Wow" erfunden! Jada Pinkett Smith sonnt ihren 47-jährigen Körper auf einer Jacht und dürfte damit so manchen neidischen Blick einheimsen.

155

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche