VG-Wort Pixel

Mit 51 Jahren Helena Christensen zeigt ihren Wow-Body

Mit 51 Jahren: Helena Christensen zeigt ihren Wow-Body
© Getty Images
Helena Christensen gehört zu den gefragtesten Topmodels der 90er-Jahre. Auch heute ist sie noch big im Business.

Es gibt einfach Menschen, die scheinen nicht zu altern. Vor allem die Topmodels der 90er scheinen die Zeit zurückzudrehen – zumindest gefühlt. Neben Heidi Klum und Kate Moss kann man auch beim Anblick von Helena Christensen kaum glauben, dass sie bereit über 50 Jahre alt ist.

Genau genommen ist das Ex-Topmodel 51 Jahre alt, das sieht man ihr auf den neusten Fotos auf ihrem Instagram-Account allerdings nicht im Geringsten an. Dort posiert sie nämlich für die aktuelle Weihnachtskampagne des amerikanischen Labels „Victoria’s Secret“. In knappen Spitzenhöschen und Dessous beweist sie, dass sie heute noch genauso gut aussieht wie früher.

24 Jahre nach ihrem Debüt

Wie passend! Ihren großen Durchbruch hatte Helena Christensen nämlich ebenfalls mit Fotos für „Victoria’s Secret“, damals war es allerdings für den Katalog. Das war in den 90er-Jahren und seitdem gehöre sie zu den gefragtesten Models überhaupt. Heute, 24 Jahre nach ihrem Laufsteg-Debüt bei "Victoria's Secret", ist sie neben bekannten Models wie Chanel Iman, Candice Swanepoel und Jasmine Tookes in der Kampagne zu sehen.

Was ist ihr Geheimnis? Da gibt es einige! Gegenüber Net-a-porter.com verriet sie in einem Interview: „Ich wasche mein Gesicht mit dem Ole Henriksen Face The Truth Gel Cleanser und benutze anschließend den Hydrating Toner von Christine Chin. Dann verwende ich das Joanna Vargas Rescue Serum, das Lumity Natural Anti-Ageing Facial Oil und trage die Nimue A.I. Day Cream Feuchtigkeitspflege auf. Für meinen Körper benutze ich Kokosnussöl und zum Schluss sprühe ich einen Spritzer des Parfüms Lost In Flowers von Strangelove NYC auf. Wenn ich von zu Hause aus arbeite, mache ich gerne eine Gesichtsmaske.“ 

Natürlich gehört nicht nur eine ausgeklügelte Pflegeroutine zu ihrem Erfolgsrezept, auch Sport gehört für Helena Christensen zum wöchentlichen Programm. Dreimal pro Woche gehe sie zum Boxtraining und zweimal zum Yoga. Ein straffes Programm, dass sich aber definitiv auszahlt. 

Quellen: Instagram, Net-a-porter-com


Mehr zum Thema


Gala entdecken