Chris Hemsworth: Star bringt eigene Fitness-App heraus

Nun ist auch Chris Hemsworth unter die weltberühmten App-Besitzer gegangen. Er will für mehr (göttliche) Muskeln auf der Welt sorgen.

Wenn einer weiß, wie richtiges Workout funktioniert, dann Chris Hemsworth

Mit jedem Teil der Marvel-Filme scheint Chris Hemsworths (35) alias Thors Bizeps noch einmal zu wachsen. Das Geheimnis, wie das überhaupt möglich sein kann, will der Star bald schon mit allen Möchtegern-Halbgöttern in seiner hauseigenen Fitness- und Gesundheits-App teilen, berichtet die US-amerikanische Seite "People".

Demnach erscheint am 11. Februar Hemsworths App "Centr", die Abonnenten mit persönlichen Übungs- und Ernährungsplänen versorgt. Diese seien möglichst abwechslungsreich gestaltet und können entweder per Computer oder Smartphone-Anwendung abgerufen werden. Auf die User sollen neben Höchstleistungs-Workouts auch Boxübungen, Yoga und Krafttraining zukommen.

Prinzessin Sofia

Mit dieser Sportart hält sie sich fit

Prinzessin Sofia beim "Tough Viking" - einem Extrem-Hindernislauf
Prinzessin Sofia war immer sehr schlank, und auch nach der Geburt ihrer beiden Kinder hat sie ihre Figur schnell wieder bekommen. Wie genau sich die zweifache Mutter in Form bringt, verraten wir im Video.
©Gala

App-etit auf viel Kohle?

Mit seiner eigenen App liegt der Schauspieler voll im Trend. Denn immer mehr Berühmtheiten lancieren ihre eigenen Anwendungen und verdienen sich damit ein noch goldeneres Hollywood-Näschen. So hat der halbe Kardashian/Jenner-Clan eine eigene App, Shakira bittet in "Love Rocks" zum daddeln und Demi Lovato beschreitet den "Path To Fame" in ihrem Handy-Game. Kaum zu glauben - auch Oscar-Gewinner Tom Hanks hat eine eigene App. Mit Hanx Writer verwandelt sich das Smartphone in eine alte Schreibmaschine.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche