VG-Wort Pixel

Chethrin Schulze So nahm sie nach "Curvy Supermodel" 22 Kilo ab

Chethrin Schulze
Chethrin Schulze
© Action Press
Über 20 Kilogramm hat Chethrin Schulze abgenommen. Doch wie hat sie das geschafft? Wir trafen die Blondine zum Gespräch und plauderten mit ihr über Diät, Fitness und Wohlfühlen

In 2016 ist sie in der Casting-Show "Curvy Supermodel" zu sehen. Zweieinhalb Jahre später steht sie für die Reality-Sendung "Fitness Diaries" vor der Kamera. Der Kontrast könnte nicht größer sein.

War Chethrin Schulze damals noch kurvig unterwegs, gibt sie uns nun Einblick in ihr sportliches Leben, das sie mit über 20 Kilogramm weniger beschreitet. Doch zurück zum Anfang. Denn um Chethrins Abnehm-Story zu verstehen, muss man erst einmal den Hintergrund kennen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Kein Sport, keine Hobbys – dafür jeden Tag Süßes

"Ich war damals mit meinem Ex verlobt", beginnt die sympathische Blondine uns im Gespräch zu erzählen, "und ich muss gestehen, dass wir einfach kein gemeinsames Hobby hatten." Stattdessen, so erzählt sie uns, essen die beiden damals viel zusammen und besuchen seine Großeltern täglich auf Kaffee und Kuchen.

Dabei merkt sie überhaupt nicht, wie sie stetig zunimmt. "Erst als meine Schwester mich nach neun Monaten einmal wiedersah und mich fragte, wie ich denn aussehe, begriff ich langsam, dass ich etwas ändern musste", erzählt uns die 26-Jährige weiter. Es ist schließlich ihr Geburtstag, der ihr komplett die Augen öffnet. Chethrin lädt damals Freunde zu einer Party ein, die sie lange nicht getroffen hat. "Sie guckten mich alle skeptisch an, als ich die Tür öffnete", plaudert sie weiter. "Manche wollten mich erst gar nicht wiedererkennen." 

Chethrin Schulze stellt ihr Leben auf den Kopf

Die Reaktionen ihrer Liebsten geben Chethrin zu denken. Nach der Trennung von ihrem Freund krempelt sie ihre Ernährung um und meldet sich im Fitnessstudio an. "Ich wollte wieder die alte Chethrin werden", erzählt sie uns. "Ich fühlte mich nicht mehr wohl."

Anfangs streicht das TV-Sternchen vieles aus ihrem Essensplan. Es gibt keine Süßigkeiten mehr, keinen Zucker und keine Milchprodukte. Außerdem trinkt sie nur noch Wasser. "In der Zeit, in der ich so radikal abgenommen habe, habe ich auf alles verzichtet", weiß Chethrin noch ganz genau. 

Im Gym zieht es sie aufs Laufband und auf den Stepper. Sie sagt ihren Kilos mit Cardio den Kampf an. Doch irgendwann wird es ihr auf den Geräten langweilig. In 2017 entdeckt sie schließlich den Bosu und das Fitness-Boxing für sich. Seither geht sie mindestens drei Mal die Woche zum Sport. 

Die Kilos purzeln bis zu ihrem Wunschgewicht

"Ich habe durchgezogen, bis ich mich endlich wieder wohlfühlte und ganz die Alte war", sagt Chethrin uns und wirkt dabei - zurecht - ziemlich stolz. 22 Kilogramm nimmt sie insgesamt ab, merkt aber auch, wann Ende ist. "Ich habe an einem Tag ein Foto von mir gepostet und das ging voll durch die Decke. Alle schrieben ‚Das ist doch nicht die von Curvy Supermodel‘. Da habe ich dann beschlossen, dass es mit dem Abnehmen reicht und ich mein Gewicht nur noch halten will", erklärt sie.

Wie sie heute zum Sport geht und ihren Alltag gestaltet, sieht man aktuell jeden Freitag um 22.10 Uhr auf SIXX im Tv. In der Sendung "Fitness Diaries" gibt sie neben Sophia Thiel und drei weiteren Influencerinnen nämlich Einblicke in ihr Training und Leben. Wer die Folgen im Tv verpasst, kann sie im Nachhinein übrigens auch auf YouTube abrufen.

 

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken