Ashley Roberts Schlank, straff und selbstsicher 

Ashley Roberts
© CoverMedia
Sängerin Ashley Roberts hat verraten, wie sie es schafft, sich in ihrem Körper rundum wohl zu fühlen 

Ashley Roberts (31) ist mit ihrem Körper glücklich und zufrieden. 

Die schlanke Musikerin ('All In A Day') treibt mindestens viermal die Woche eine Stunde lang Sport und verdankt es ihrem insgesamt sehr aktiven Lebensstil, dass sie in Größe 36 passt. "Ich fühle mich wohl in meinem Körper. Ich mache Zirkeltraining, Yoga, laufe und wandere, wenn ich in L.A. bin. Ich bin glücklich mit meinem Körper, mein gesunder Lebensstil macht mich selbstsicher", verriet die Schönheit dem britischen Magazin 'Closer'. "Man muss nicht viel Cardio machen, um Gewicht zu verlieren. Zirkeltraining erhöht deine Herzschlagrate und strafft deinen Körper zur selben Zeit. Für Sportanfänger ist Zirkeltraining großartig, um deinen ganzen Körper anzugehen. Du brauchst kein Fitnessstudio, um zu trainieren. Schieb einfach das Sofa zurück und fang zu deiner Lieblingsmusik an!"

Neben ihrem Fitness-Programm achtet die Sängerin auch auf eine ausgewogene Ernährung und hält sich an einen Ernährungsplan. "[Meine Regel ist:] alles in Maßen. Ich versuche sechs kleine Mahlzeiten am Tag zu essen, Dinge wie gegrilltes Hühnchen mit einem großen Salat, Nudeln und Teriyaki-Hühnchen. Ich könnte als Mahlzeit immer Rührei essen. Wenn deine Ernährung ausgewogen ist, dann wird dein Gewicht nicht fluktuieren", erklärte der frühere Pussycat-Doll-Star. 

Eine Schwäche hat die Künstlerin jedoch: Sie liebt mexikanisches Fast Food. "Es fällt mir schwer, Pommes und Guacamole abzulehnen. Es gibt einen Ort in L.A., der sie frisch am Tisch macht - es ist wie Crack, es macht total süchtig", schwärmte Ashley Roberts. 

CoverMedia

Mehr zum Thema