Gewinnspiel Zur Premiere nach Berlin

Filmplakat "Mann tut was mann kann"
Filmplakat "Mann tut was mann kann"
© PR
Am 11. Oktober kommt die Romanverfilmung "Mann tut was Mann kann" in die Kinos. Sie können die Komödie schon vorher sehen - und die offizielle Deutschlandpremiere in Berlin besuchen

"Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit" - mit diesem ungewöhnlichen und etwas sperrigen Filmtitel feierte RegisseurMarc Rothemund seinen ersten großen Erfolg, die deutsche Liebeskomödie wurde Ende der Neunziger Jahre zum Kinohit. Es folgte der Teeniestreifen "Harte Jungs", doch auch ernsten Themen nahm sich Rothemund an: 2005 schilderte er in "Sophie Scholl" die letzten Tage der Widerstandskämpferin. Der Film wurde nicht nur mit dem Silbernen Bären für die beste Regie und für die beste Hauptdarstellerin (Julia Jentsch) ausgezeichnet, sondern auch für einen Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" nominiert.

Wir verlosen zwei Übernachtungen in "Marriott-Hotel" in Berlin. (http://www.marriott.de/hotels/travel/bermc-berlin-marriott-hote
Wir verlosen zwei Übernachtungen im "Berlin Marriot Hotel". http://www.marriott.de/hotels/travel/bermc-berlin-marriott-hotel/
© PR

Nun will Rothemund erneut die Kinocharts erobern, diesmal mit einem etwas leichteren Thema: In "Mann tut was Mann kann" geht es um den überzeugten Single "Paul" (Wotan Wilke Möhring), der mit 42 Jahren die Frau seines Lebens (Jasmin Gerat als "Iris Jasper") trifft - doch die ist so gut wie verheiratet.

Vielen dürfte der Titel "Mann tut was Mann kann" bekannt vorkommen: Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Hans Rath, der erste von insgesamt drei Romanen rund um das Liebesleben von Hauptfigur "Paul".

Gewinnspiel

Der Film von Marc Rothemund kommt am 11. Oktober in die Kinos. Sie können sich die Komödie schon vorher ansehen: Wir verlosen eine Reise nach Berlin zur offiziellen Deutschlandpremiere am 9. Oktober mit allen Stars inklusive zwei Übernachtungen im "Berlin Marriott Hotel" mitten in der Hauptstadt am Potsdamer Platz. Frühstück und Bahn-Anfahrt sind inklusive. Außerdem gibt es einen Gutschein für einen Cocktail in der "Catwalk Bar" des Hotels.

In der Catwalk-Bar des "Berlin Marriot Hotels" können Sie nach der Filmpremiere einen Cocktail trinken.(http://www.marriott.de/h
In der Catwalk-Bar des "Berlin Marriott Hotels" können Sie nach der Filmpremiere einen Cocktail trinken.
© PR
gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken