Sommerparty: Mit diesen 5 Tipps wird sie perfekt

Eine langweilige Party gilt in Celebrity-Kreisen als absolutes No-Go. Mit diesen Must-haves wird die Sommerparty jedoch ein voller Erfolg!

Sommerparty

Laue Sommernächte verbringt man am besten draußen: Mit guten Freunden genossen und mit einem kühlen Drink in der Hand, sorgen diese besonderen Abende für unvergessliche Momente.

Wer eine Sommerparty plant und bei der Organisation bereits im Zettel-Dschungel verloren geht, sollte sich unsere Tipps anschauen. Denn mit diesen fünf Must-haves wird das Fest ein voller Erfolg!

Ex-GNTM-Kandidatin Enisa Bukvic

Erstmals spricht sie über ihre schockierende Diagnose

Enisa Bukvic
Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Enisa Bukvic spricht einem Video auf YouTube erstmals über die erschreckende Diagnose, die sie vor zwei Jahren erhielt.
©Gala

Die Party-Location

Kaum etwas ist so wichtig wie die richtige Location für die Sommerparty. Am besten lässt man sie draußen stattfinden – nur so kommt ein besonderes Feeling à la Sommernachtstraum auf. Doch hierfür muss nicht gleich ein großer Garten her: Auch Terrasse und Balkon eignen sich prima, ebenso wie der nahegelegene Parksee.

Trotz sorgfältiger Planung gibt es eine Komponente, die nahezu fast unvorhersehbar ist – das Wetter. Denn egal, ob Hitze, Regen oder Wind: Die Gäste müssen einen wetterunabhängigen Rückzugsort haben, damit die Party bei schwierigen Wetterlagen nicht ins Wasser fällt.

Die Dekoration

Zu den Must-haves für eine gelungene Sommerparty gehört die richtige Deko. Am besten überlegt man sich ein Motto, das einfach umzusetzen und an das Sommerthema angelehnt ist. Wie wäre es beispielsweise mit einer schwedischen Midsommar-Party, einem Fest im Boho-Stil oder einer Tropical Sause?

Wer sich auf kein Motto festlegen möchte, kann sich auch einfach an ein Farbschema halten. Das sorgt für Einheitlichkeit in der Deko, ein ruhiges und stimmiges Allgemeinbild und ist simpel umzusetzen. Frisches Obst und Gemüse der Saison sowie kühle Getränke in Eiskübeln schön angerichtet, verbreiten außerdem sommerliches Flair.

View this post on Instagram

on our way #dubai🇦🇪

A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

Die Beleuchtung

Die meisten Sommerpartys gehen bis spät in die Nacht hinein und werden erst nach Sonnenuntergang so richtig gemütlich. Der Schlüssel zur ultimativen Wohlfühlatmosphäre ist die richtige Beleuchtung. Zu den Must-haves der Sommerparty zählt daher indirektes Licht.

So sorgen Kerzen für natürliche Lichtspiele und – als Duftkerze verwendet – einen angenehmen Duft. Ganz nebenbei kann dieser sogar stechende Insekten vertreiben. Lichterketten, Lampions und Laternen in jeglichen Größen und Farben sorgen außerdem für eine romantische Sommerabend-Stimmung.

Das Essen + Trinken

Lassen Sie Ihre Gäste niemals auf dem Trockenen sitzen – so nimmt keine Party an Fahrt auf. So könnte der Gastgeber einen Aperitif als Willkommens-Drink servieren, um auf den bevorstehenden Abend einzustimmen. Anschließend dürfen sich die Gäste gerne selbst bedienen. Eine fruchtige Bowle oder spritziger Prosecco sind tolle Drink auf einer Sommerparty, mit denen man nie falsch liegen kann. Stellen Sie unbedingt auch Wasser und andere alkoholfreie Getränke zur Verfügung, damit Sie möglichst lange etwas von Ihren Gästen haben.

Beim Essen reicht einfaches Fingerfood: Frisches Baguette, Dips, Antipasti, Cracker oder eine Käseplatte sind super Snacks, die sich relativ einfach und schnell vorbereiten lassen. Wer das Party-Buffet nicht selbst stemmen möchte, kann auch gerne um Hilfe bitten. Wenn jeder Gast etwas zur Verpflegung aller beisteuert, ist das Buffet gleich vielfältiger und sorgt für die ein oder andere Überraschung.

Die Musik

Der Mix macht's! Das gilt auch für die Musikauswahl bei der Sommerparty. Zu den Must-haves zählen All-Time-Classics aus den vergangenen Jahrzehnten ebenso wie die neusten Sommerhits. Es lohnt sich auch, in die Top 10 der Charts der südlicheren Länder zu schauen – dort sind oft Hits dabei, die hierzulande erst Wochen später im Trend sind. Legen Sie die Playlist für Ihre Sommerparty am besten schon im Voraus an. So verhindern Sie lästiges Vorspulen oder Springen der Lieder.

Queen Elizabeth + Co.

Wenn die Queen zur Gartenparty bittet

29. Mai 2019  Die dritte Gartenparty in diesem Jahr ist eröffnet. Zu der Feier sind laut Palast-Angaben "Personen aus allen Lebensbereichen" eingeladen, "die dazu beigetragen haben, ihre Gemeinde zu einem besseren Ort zu machen". 
29. Mai 2019  Queen Elizabeth wird an diesem Nachmittag von ihrem Enkel, Prinz Harry, begleitet.
29. Mai 2019  Der frisch gebackenen Vater ist ein beliebter Gesprächspartner.
29. Mai 2019  Und auch Prinzessin Eugenie und Prinzessin Beatrice lassen sich die dritte Gartenparty ihrer Großmutter nicht entgehen.

60

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche