Schöne Geste: Schultüte basteln: Das Geschenk zum ersten Schultag

Sie möchten Ihrem Kind zum Schulstart eine Schultüte basteln? Mit diesen Tipps kann beim Schultütebasteln nichts mehr schief gehen.

Die Schultüte ist das Symbol für die Einschulung. Sie können eine kaufen, die Schultüte aber auch selber basteln. Wenn Sie eine Schultüte basteln, können Sie zwischen unzähligen Möglichkeiten wählen. Es gibt dazu auch zahlreiche Bücher, die von Bastelprofis geschrieben wurden, so wie dieses hier.

DIY-Schultüte: Anleitung

Eine Schultüte selber zu basteln, muss nicht kompliziert und schwer sein, letztlich bestimmen Sie, was Ihrem Kind gefällt und dementsprechend auch, wie die Schultüte hinterher aussehen soll. Schließlich ist für Kinder nicht nur interessant, was in der Schultüte steckt, sondern auch wie sie von außen gestaltet ist.

1. Material

Verwenden Sie hochwertige Materialien, um eine stabile Schultüte zu erstellen und damit Sie es leichter beim Basteln haben. Die folgenden Dinge brauchen Sie für Ihre DIY-Schultüte:

einen großen Bogen Tonpapier DIN A1

einen Meter Kordel

Lineal

Bleistift

Schere

Flüssigkleber

zwei Wäscheklammern

zwei Meter Schleifenband

Deko-Material wie Glitzer, Wackelaugen, Aufkleber, Federn etc.

durchsichtiges Klebeband

einen Meter Krepppapier und eventuell noch einen in einer zweiten Farbe

buntes Papier oder Pappe

Tacker

Pappe zum Schablonenzeichnen

2. Tonpapier vorbereiten

Zuerst einmal benötigen Sie Tonpapier, Kordel und Bleistift. Befestigen Sie den Stift an der Kordel. Halten Sie die Kordel am losen Ende mit dem Daumen in einer Ecke des Tonpapiers fest und zeichnen Sie eine Kreislinie wie mit einem Zirkel. Um ausreichend Klebefläche zu haben, brauchen Sie einen Viertelkreis. Ziehen Sie mit dem Lineal zwei gerade Linien von etwa 45 Zentimetern Länge von der Kreislinie aus.

3. Rohling ausschneiden und kleben

Schneiden Sie die vorgezeichnete Form entlang der Linien aus. Geben Sie Flüssigkleber auf die Klebefläche und lassen Sie ihn kurz antrocknen. Danach können Sie das Tonpapier zu einer festen Schultüte zusammenrollen und die Klebefläche fest andrücken. Die Spitze unten sollte ebenfalls fest zusammengerollt sein, sodass unten kein Loch entsteht. Lassen Sie die Klebefläche für circa eine Stunde trocknen. Mit zwei Wäscheklammern können Sie die Schultüte fixieren.

4. Klebefalte verschönern

Mit schönem Schleifenband oder Deko-Material können Sie die Klebefalte verstecken. Damit sich der Kleber auf dem Tonpapier nicht löst, können Sie die Klebenaht von innen zusätzlich mit durchsichtigem Klebeband stärken.
Fertig ist der Rohling für die Schultüte! Wenn Sie sie nicht basteln möchten, eignet sich ein Schultüten-Set mit Materialien sowie Anleitung für Sie. Die beste Auswahl bekommen Sie hier.

5. Krepppapiermanschette basteln

Legen Sie Krepppapier, Filz oder Tüllstoff außen um die Schultüte, am idealsten Kante an Kante mit der Öffnung der Schultüte. Befestigen Sie das Krepppapier mit einem Tacker. Zur Verstärkung, um Risse zu vermeiden, sollten Sie auch hier wieder Klebeband verwenden und das Klebeband vorsichtig nach oben umschlagen.

6. Die innere Papierlage

Statt einer Lage können Sie auch zwei Lagen Krepppapier in verschiedenen Farben verwenden. Beide Lagen können oben zackig unterschiedlich kurz eingeschnitten werden, um einen besonders schönen Effekt zu kreieren. Kleben Sie nun zuerst die kürzere Papierlage mit Flüssigkleber innen in die Schultüte, dann die längere. Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie auch hier durchsichtiges Klebeband verwenden, um die Krepppapier-Manschette zu befestigen.

7. Motive wählen

Jetzt geht es endlich an die Verzierungen. Blumen, Schmetterlinge, Marienkäfer, Piraten, Autos, Raumschiffe, Fußball und Pferde sind gern verwendete Motive. Es können aber auch Zahlen, Buchstaben, Stifte oder andere Dinge sein, die zur Einschulung passen.
Auf buntem Papier können Sie tolle Figuren zeichnen, diese anschließend ausschneiden und auf die Tüte kleben.

8. Kreativität

Ob Glitzer, Wackelaugen, lustige Sticker oder Schleifenband - um die Schultüte zu verschönern, sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Haben Sie noch viel Tonpapier, basteln Sie daraus eine kleine Schultüte für das Geschwisterkind oder um sie in die große Tüte zu legen und so zu bestärken.

Möchten Sie die Schultüte oben wellig schneiden, können Sie ein Meer daraus gestalten und dafür blauen Filzstoff verwenden.

9. Verschluss der Schultüte

Wenn Sie einen schönen Verschluss für die Tüte basteln möchten, können Sie eine beliebige Form aus bunter Pappe ausschneiden, in der Mitte ein größeres Loch schneiden und das Krepppapier hindurch stecken.

Auch ein schönes Band in Schleifenform gebunden, kann die Schönheit der Tüte verstärken.

Warum verschenkt man eine Schultüte?

Mit einer schönen, selbstgebastelten Schultüte freuen sich die Erstklässler noch mehr auf den Schulanfang. Bevor Sie beginnen eine Schultüte zu basteln, lohnt sich der Blick auf die Gründe, warum man eine Schultüte überhaupt verschenkt.

Die Idee stammt mit großer Wahrscheinlichkeit aus dem ostdeutschen Raum. Bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden dort die ersten Schultüten an die neuen Schulkinder verteilt. Neben frischem Obst sind leckere Kekse und Bonbons in den Schultüten besonders beliebt, um den Kindern den Schulanfang zu versüßen.

Waren die Schultüten früher noch ein Geschenk der Pateneltern, besorgen und befüllen heutzutage die Eltern die Tüte.

Schultüte für Mädchen

Bevor Sie die Materialien für eine Schultüte kaufen, sollten Sie sich zuerst ein paar Gedanken über passende Farben, Muster und Motive machen, damit Sie Ihrer Kleinen gefällt. Schultüten für Mädchen sind meist pink, lila, rosa, rot, gelb oder grün, aber auch Blau und Türkis sind angesagt. Tierische Motive wie Einhörner, Pferde, Katzen, Hunde und Schmetterlinge liegen besonders hoch im Trend. Motive wie Prinzessinnen, Feen, Meerjungfrauen sowie weibliche Heldinnen aus der Lieblingsserie finden ebenfalls ihren Platz auf der Schultüte. Auch Blumen-Motive stehen weit oben auf der Wunschliste.

Natürlich sind nicht alle Kinder gleich. Fußball, Action-Helden, Raumfahrer und Co. können genauso gern auf der Schultüte Ihrer Tochter zu sehen sein. Das hängt immer von den Interessen des jeweiligen Kindes ab.

Schultüte für Jungs

Fußball- oder Basketball, Piraten, Raketen, Rennautos, Sportwagen, Bagger, Trecker, wilde Tiere, Naturmotive und Comic-Helden sind allesamt beliebt bei Jungs im Einschulalter. Schultüten für Jungs sind oftmals in Blau, Grün, Rot, Gelb oder Schwarz gehalten. Wenn Sie sich nicht sicher sein sollten, welches Motiv und welche Farbe Ihrem Kleinen am meisten gefällt, fragen Sie gegebenenfalls nach. So können Sie sich sicher sein, dass sich Ihr Abc-Schütze über eine schöne, selbstgebastelte Schultüte freut.

Was kommt in die Schultüte?

Spätestens wenn die Schulanfänger das erste Mal gemeinsam mit ihrem/-r Lehrer/-in und ihren neuen Klassenkameraden in der Klasse verschwinden, sind die Kinder genauso aufgeregt wie die meisten Eltern. Es ist der Beginn eines neuen, spannenden Alltags. Wird sich Ihr Kind in der Klasse wohlfühlen? Findet es direkt Anschluss? Alles eine Frage der Zeit. Am ersten Schultag steht dem Erstklässler jedenfalls die Schultüte mit Leckereien zur Seite, die die Aufregung und vielleicht auch ein wenig die Angst am ersten Schultag verschwinden lässt.

Süßigkeiten zählen zu den beliebtesten Inhalten einer Schultüte. Nüsse und Obst dienen als Nervennahrung, sie landen ebenfalls in der Schultüte. Eine schöne Federtasche, neue Schreibutensilien wie Buntstifte sowie kleine Geschenke, die als nützliche Wegbegleiter wichtig sind, wie zum Beispiel ein Erinnerungsalbum vom ersten Schuljahr, eine Trinkflasche, ein Rätsel- oder Übungsheft, sorgen beim Kind für große Augen und viel Freude. Ein besonders schönes Geschenk ist ein Schutzengel, der Ihren kleinen Abc-Schützen immer beschützen soll.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Basteln der Schultüte und Ihrem Kind einen schönen Schulanfang!

Affiliate Links

Fragen und Antworten: Affiliate-Links auf Gala.de

Shoppen per Affiliate-Link - das steckt dahinter
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche