VG-Wort Pixel

Prinz William + Herzogin Catherine Aktuelles Foto zeigt: Sie haben ihren Empfangsraum neu eingerichtet

Prinz William und Herzogin Catherine
© WPA Pool / Getty Images
Ein Treffen von Prinz William und Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern hat Royal-Fans einen seltenen Einblick in das Innere des Kensington Palastes beschert. Dabei fällt auf: Die Cambridges haben umdekoriert.

Am Samstag, 2. Juli 2022, begrüßte Prinz William, 40, die neuseeländischen Premierministerin Jacinda Ardern, 41, im Empfangszimmer seines Zuhauses im Kensington Palast. Ein seltener privater Einblick in die royalen Gemächer der Cambridges, der verrät: William und Herzogin Catherine, 40, haben ihr Heim in den vergangenen Jahren neu gestaltet.

Prinz William und Herzogin Catherine bringen frischen Wind in ihr Heim

Seit mehreren Jahren verbringen Prinz William und Herzogin Catherine ihre Zeit überwiegend im Apartment 1A des historischen Londoner Anwesens, ziehen dort ihre drei Kinder Prinz George, 8, Prinzessin Charlotte, 7, und Prinz Louis, 4, groß. Derzeit sitzen sie zwar auf gepackten Koffern – der britische Thronfolger und seine Frau sollen nach "Times"-Angaben noch in diesem Sommer mit ihren drei Kindern in eines der Häuser auf dem Windsor-Anwesen von Queen Elizabeth, 96, umziehen. Das hielt die beiden dennoch nicht davon ab, in letzter Zeit scheinbar etwas umdekorieren zu lassen, wie ein aktuelles Foto vom Besuch von Jacinda Ardern zeigt.

Das letzte Mal konnten Royal-Fans einen Blick in den atemberaubenden Raum werfen, als die Cambridges den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, 60, und dessen Frau Michelle, 58, im Jahr 2016 empfingen.

Prinz William (li.) empfing im April 2016 den damals amtierenden US-Präsidenten Barack Obama in seinem Wohnzimmer im Kensington Palast.
Prinz William (li.) empfing im April 2016 den damals amtierenden US-Präsidenten Barack Obama in seinem Wohnzimmer im Kensington Palast.
© WPA Pool / Getty Images

Damals zeigte sich das Zimmer in einem neutralen Farbschema mit zwei passenden cremefarbenen Sofas, einer Reihe von Sesseln für die Besucher:innen und einem großen achteckigen Sessel in der Mitte des Raumes, der ebenfalls mit einem hellen Stoff und aufwendigen Golddetails ausgestattet war.

Das amerikanische Präsidentenpaar traf 2016 im Kensington Palast auf Teile der britischen Königsfamilie.
Das amerikanische Präsidentenpaar traf 2016 im Kensington Palast auf Teile der britischen Königsfamilie.
© AFP / Getty Images

Neue Farbe und Deko-Details

Wie auf dem neu veröffentlichten Foto unten am Rand zu erkennen ist, haben William und Catherine die ausladende Sitzgelegenheit seit 2016 neu beziehen lassen. Das Möbelstück trägt nun einen viel helleren Blumendruck in den Farben Rot, Grün, Blau und Gelb. Der Stoff bringt nicht nur einen Farbtupfer in den Empfangsraum, sondern spiegelt auch die roten Akzente in den Lampenschirmen und Blumenkissen wider. Die ebenfalls roten Kissen in den Fensterbänken wurden erneuert; auch das zweite Sofa hat einen neuen Platz gefunden. Weitere Details wie Familienfotos und Gemälde sind hinzugekommen.

Prinz William (re.) empfängt die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern am 2. Juli 2022 im Kensington Palast.
Prinz William (re.) empfängt die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern am 2. Juli 2022 im Kensington Palast.
© Getty Images

Auch wenn Prinz William und Herzogin Catherine mit ihren Kindern bald ihren Hauptwohnsitz nach Windsor verlagern, ist dies kein endgültiger Abschied von London: Die Cambridges werden ihre Wohnung im Kensington Palast behalten. Ein Muss, denn der royale Wohnsitz beherbergt nicht nur das private Büro des künftigen Thronfolgers und seiner Frau, sondern ist auch Stabsstelle des Presseteams des Paares.

Verwendete Quelle: gettyimages.de

jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken