Pippa Middleton: Private Einblicke in ihr Leben als Mutter

Pippa Middleton posiert auf Fotos für ihre neue Kolumne in ihrem weihnachtlich-geschmückten Wohnzimmer. Neben ihrer tollen Figur und ihrem Strahlen sticht auch ein süßes Detail aus ihrem Leben als Neu-Mama ins Auge

Pippa Middleton

Die Königshäuser dieser Welt begeistern in den Tagen vor Weihnachten mit niedlichen Fotos und Grüßen zum Fest. Kate und William posieren mit ihren Kindern im Laub, die Spanier zeigen sich an einem See im Urlaub, und auf dem Bild der Monegassen wird der Weihnachtsbaum geschmückt. Pippa Middleton ist zwar nur entfernter Teil der Royal Family,  doch auch von ihr wurde jetzt eine Art Weihnachtsgruß veröffentlicht.

Pippa Middleton schreibt erste Kolumne nach der Geburt von Baby Arthur

Es ist das erste Mal, dass sich Pippa Middleton nach der Geburt ihres ersten Kindes öffentlich zu Wort meldet. Für ihre neue Kolumne im Magazin der britischen Supermarkt-Kette Waitrose wird sie vor weihnachtlicher Kulisse in kuscheliger Atmosphäre in Szene gesetzt.

Fotograf Mark Harrison zeigt auf seinem Instagram-Account jetzt ein erstes Bild: Pippa sitzt mit einer Tasse auf ihrem Sofa und strahlt. Im Hintergrund ist ein schlicht geschmückter Weihnachtsbaum zu sehen. 

Immer wieder sieht man Pippa in stylischen Outfits und mit Kinderwagen durch London spazieren. 

Private Einblicke in ihr Leben als Mutter

Es sind jedoch ganz andere Details, die noch mehr ins Auge stechen. In der unteren Ecke des Fotos ist ein Spielbogen zu sehen, mit einem hellblauen Mobilé. Das erste Kind von Pippa und ihrem Ehemann James Matthews, Arthur, kam am 15. Oktober zur Welt. Ein Sprecher des Paares bestätigte die Geburt und dass Mutter und Kind wohlauf seien nur kurze Zeit später. Ein öffentliches Foto des ersten Neffen von Herzogin Catherine gab es bisher noch nicht. 

Pippa präsentiert stolz ihren After-Baby-Body

Auf dem Tisch liegen rosafarbene Hanteln sowie ein Tablett mit Deko-Elementen. Nicht nur das Wohnzimmer der 35-Jährigen, sondern auch Pippa selbst ist top gestylt. Ihr brünettes Haar ist in leichte Locken gedreht, sie trägt ein weißes Long-Sleeve und eine glänzende, khakifarbene Hose. Gut zwei Monate nach der Geburt ihres ersten Kindes sieht sie sehr schlank und glücklich aus. 

Fashion-Looks

Der Style von Pippa Middleton

Pippa Middleton zeigt sich in London mit Kind und Hund auf einem Spaziergang. Sie trägt einen grauen Mantel und ein hellblaues Hemd von Sandro. Dazu kombiniert sie schwarze Jeans und Stiefeletten. Ihre runde Sonnenbrille trägt die Neu-Mama trotz des grauen Regenwetters; Schwägerin Vogue Williams verriet erst kürzlich, dass Pippas Sohn Arthur nachts nicht wirklich durchschläft. Klar, dass Kates Schwester ihre müden Augen verstecken will. 
Bei ihrem ersten Red-Carpet-Auftritt nach der Geburt von Söhnchen Arthur im Oktober strahlt Pippa Middleton für die Fotografen. Ihr Haar trägt sie zurückgesteckt, das Make-up ist schlicht - ihr Kleid ist jedoch umso aufregender! 
Sie trägt ein Kleid von Temperley für rund 2.400 Euro. Die bodenlange Robe mit Rüschen, Schleife und Meerjungfrauenschnitt ist wild gemustert. Pippa wird zum echten Hingucker - und genießt es offensichtlich! 
Pippa Middleton zeigt sich nach ihrem Feiertagsurlaub auf St. Barts gut erholt und leicht gebräunt. Es ist das erste Mal, dass wir sie mit ihrem Sohn Arthur (3 Monate) sehen. In einem sommerlichen Blusenkleid und mit Palmen-Espadrilles ist bei ihr von Winter-Blues keine Spur. 

74

Kates Schwester schreibt Fitness-Kolumne für Supermarkt-Magazin

Während der Schwangerschaft schrieb die Schwester von Herzogin Catherine in vier Kolumnen über ihre Fitness-Routine, darüber wie sich diese sich in den verschiedenen Phasen der Schwangerschaft verändert hat und erstellte sogar einen Zehn-Wochen-Plan. Ob sie so kurz nach der Geburt schon wieder zurück zu ihrer vier bis fünftägigen Workout-Routine gefunden hat, erfahren wir sicherlich in ihrer neuen Kolumne. Dass es ihr gut geht und sie ein Strahlen im Gesicht hat, das nur frischgebackene Mütter haben, ist schon auf dem Foto sichtbar. 

Vogue Williams

Harte Work-Outs trotz Schwangerschaft

Vogue Williams + Pippa Middleton
Vogue Williams, die Schwägerin von Pippa Middleton, und ihr Mann Spencer erwarten schon bald ihr erstes Kind. Während der Nachwuchs von Pippa und ihrem Mann James Matthews erst im Oktober kommen soll, kann es bei Vogue jeden Moment so weit sein. Für das Model ist die fortgeschrittene Schwangerschaft jedoch kein Grund auf ihre Work-Outs zu verzichten - das beweist sie auf Instagram.
©Gala
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche