VG-Wort Pixel

Persönlichkeit Das verrät Ihr Lieblingsschmuck über Sie

Eine Frau trägt eine goldene Statementkette sowie Ringe.
© Chiociolla / Shutterstock
Gold, Silber, lieber zierlich oder auffällige Statement-Pieces? Welchen Schmuck wir am liebsten tragen, sagt einiges über unsere Persönlichkeit aus.

Ein schlichtes Outfit kann durch edlen Schmuck zum Fashion-Statement werden. Die meisten von uns haben Lieblings-Pieces, zu denen sie immer wieder greifen. Ob Sie bei Ketten, Ringen und Armbändern eher filigrane Stücke oder Statement-Pieces mit Wow-Effekt bevorzugen, kann nicht nur Ihren Look komplett verwandeln – sondern auch einiges über Ihre Persönlichkeit offenbaren. Wir verraten Ihnen, welche charakterlichen Einblicke Ihr Lieblingsschmuck gewährt.

Mit Wow-Effekt: Am liebsten Gold

An Ihnen ist alles Gold, was glänzt? Dann sind Sie ein echter Goldschmuck-Fan. Sie scheuen sich nicht, offen und ehrlich Ihre Meinung zu sagen, und mutieren in manchen Situationen zur Diva. Und das nicht nur, wenn Sie hungrig sind. Sie haben ein gesundes Selbstvertrauen, und genau damit kombinieren Sie auch Ihren Schmuck: Layering und viele Ringe sind genau das Richtige für einen stylischen Look.

Understatement: Silberschmuck-Fan

Silber ist Ihr favorisiertes Edelmetall? Damit sind Sie nicht allein, denn Silber ist elegant und zeitlos. Wenn in Ihrer Schmuckschatulle (fast) ausschließlich silbrige Ohrringe oder Armkettchen zu finden sind, dann ist das ein klares Anzeichen: Sie gehen lieber auf Nummer Sicher, als ein Risiko einzugehen, sind zuverlässig und treu. Wenn Sie einmal Ihr Lieblings-Schmuckstück gefunden haben, tragen Sie es jeden Tag. Zum Glück passt Silber zu jedem Outfit.

Es darf knallen: Statement-Pieces

Am liebsten mögen Sie große Ketten, auffällige Ohrringe und Klunker an den Fingern? Gehören Sie zu den Menschen, die am liebsten jeden Tag zu Statement-Schmuck greifen, dann ist das ein Zeichen für Ihr Selbstbewusstsein. Sie lassen sich nicht vorschreiben, wie viel Glamour Ihr Alltag verträgt. Da geht Ihre leidenschaftliche Art auch mal mit Ihnen durch. Ganz nach dem Motto: Wenn das Leben nervt, streu Glitzer drauf!

Für Zarte: Filigraner Schmuck

Ihr Credo beim Schmuck lautet: "Weniger ist mehr". XXL-Ketten und übergroße Ringe haben bei Ihnen nichts zu suchen – filigran ist Ihr Stichwort. Denn Sie sind elegant, stilsicher und tragen lieber mehrere kleine Schmuckstücke als ein großes. Feinfühligkeit und Ehrlichkeit zählen zu Ihren großen Stärken. Genau wie Ihr Gespür für Fashion und Trends!

Minimalistisch: Schmuck-Verweigerer

Kein Schmuck ist Ihr Lieblings-Schmuck? Dann gehören Sie ganz offensichtlich zur Kategorie "Schmuck-Verweigerer". Sie sind bodenständig, eher minimalistisch veranlagt und aufmerksam. Wenn Sie dann noch mal in die Schmuckschatulle greifen, dann darf es höchstens eine Armbanduhr oder ein zartes Armkettchen sein. Hauptsache, es hat für Sie einen emotionalen Wert.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf BRIGITTE.de erschienen

Verwendete Quelle: instagram.com

fde Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken