Stauraum-Ideen: Endlich Ordnung in der Küche - so räumen Sie richtig auf

Sie träumen von Ordnung in der Küche? Ständig verschwindet etwas oder Sie finden nicht das, was Sie eigentlich gesucht haben? Diese praktischen und simplen Ordnungshelfer schaffen endlich Überblick in Ihrer Küche

Ordnung in der Küche: So kann es aussehen, wenn Sie Ordnungshelfer einsetzen.

Ständig steht etwas in Ihrer Küche herum. Ihre Küchentheke ist nie leer, die Küchenschränke sind überlaufen, der Kühlschrank ist bis obenhin voll und Ihre Schubladen haben kein System? Sie haben sich längst an diesen Anblick gewöhnt - und trotzdem bewundern Sie immer wieder Freunde, die eine aufgeräumte Küche haben und das vielleicht sogar mit Kindern? Wie funktioniert das trotz täglicher Küchenbenutzung und einem Mehrpersonenhaushalt?

Chaos in der Küche

Sie kennen das vielleicht selbst: Immer landet alles in der Küche. Nicht nur das schmutzige Geschirr lagert dort, auch Post und Einkäufe werden hier abgelegt. Und wenn Sie keinen Platz finden, dann machen Sie ihn sich und schieben alles von rechts nach links. Im ersten Moment scheint Sie das gar nicht so zu stören, aber eigentlich ist Ordnung viel schöner - das spart Zeit und die Küche ist dann auch leichter sauber zu halten.

Es muss aber auch viel untergebracht werden: Töpfe, Geschirr, Besteck, Kochutensilien, Putzmittel und Essensvorräte. Wie sollen Sie es da schaffen, Ordnung in der Küche zu halten?

Klar, jede Küche ist anders und mit Sicherheit lassen sich nicht alle unsere Tipps bei Ihnen eins zu eins umsetzen. Es gibt aber mit Sicherheit den einen oder anderen Ordnungshelfer, der perfekt in Ihre Küche passt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Chaos beseitigen können. Endlich Ordnung in der Küche: So räumen Sie richtig auf! 

1. Gewürzregal

Ihre Gewürze haben keinen festen Platz? Ordnung in der Küche kann so einfach sein, zum Beispiel mit diesem Gewürzregal. Das Regel schafft Platz auf der Küchenzeile und im Schrank und macht einen aufgeräumten Eindruck. Tipp: Befestigen Sie das Regal fernab der Sonne, damit Ihre Gewürze nicht Ihr Aroma verlieren.

2. Besteckkasten

Ihr Besteck liegt in einer Schublade kreuz und quer? Zeit um Ordnung in der Küche zu schaffen, mit diesem Besteckkasten ist das möglich. So haben Sie in Zukunft einen Überblick über Ihr Besteck und wissen genau, in welchem Fach Sie was wiederfinden. Dieser Besteckkasten wertet Ihre Besteckschublade auf, denn er ist nicht nur aus umweltfreundlichem Bambus, sondern auch variabel nach links und rechts in der Breite verstellbar. Definitiv ein Ordnungshelfer, den wir lieben!

3. Hängeleiste

Ihnen fehlen noch einige praktische Küchenhelfer und auch ein ordentlicher Platz wäre gut? Mit dieser hochwertigen Hängeleiste bekommen Schaumkelle, Pfannenwender, Schöpflöffel und Co. einen festen Platz. Neben der Hängeleiste gibt es zusätzlich fünf schöne Küchenhelfer von WMF dazu. Jetzt kann das Kochen losgehen!

4. Messerblock

Sie lieben es zu kochen und besitzen viele Messer? Stecken Sie die, die Sie für wichtig halten und oft benutzen, in diesen Messerblock. Das spart vor allem Platz im Besteckkasten. Der Messerblock sieht hochwertig aus und ist sehr gut verarbeitet. Ideal für Ordnung in Ihrer Küche!

5. Hängekorb für Espressotassen

Kennen Sie das Problem: Espressotassen lassen sich schlecht stapeln? In diesem Hängekorb können Sie die Espressotassen bequem unterbringen, sodass Sie die Stellfläche im Schrank effizient für andere Tassen, Untersetzer und Teller nutzen können. Das Beste: Der Hängekorb ist ganz einfach am mittleren Brett im Küchenschrank anzubringen.

6. Nischenregal

Mit diesem Produkt ist Ordnung in der Küche programmiert: ein Nischenregal. Vorbei mit ungenutzten Spalten in der Küche. Mit diesem Nischenregal füllen Sie jedes Loch sinnvoll. Es ist schnell zusammengesteckt, riecht nicht unangenehm nach Plastik und ist schneller zu reinigen als Nischenregale aus Holz. Tipp: Reiben Sie die Einzelteile vor dem Zusammenstecken mit Silikon ein, das hält die Einzelteile noch mehr zusammen.

7. Stehordner

In Ihrem Vorratsschrank herrscht totale Unordnung? Dieser Stehordner ist nicht nur als Ablage für Dokumente geeignet, sondern perfekt um Konserven im Vorratsschrank aufzubewahren. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich!

8. Kühlschrank-Organizer

Ihr Kühlschrank platzt aus allen Nähten? Dieser Kühlschrank-Organizer ist der ideale Ordnungshelfer für Eier, Gemüse, Käse, Wurst und Co. Die Aufbewahrungsbox kann perfekt an dem Einlegeboden befestigt werden. Sie ist handlich, praktisch und platzsparend.
Apropos Kühlschrank, wenn Sie Ihren Kühlschrank besonders vor Schmutz und die Lebensmittel länger frisch halten möchten, sollten Sie diese antibakteriellen Kühlschrankmatten verwenden. Der Schmutz landet nicht direkt auf den Einlegeböden des Kühlschranks, die Matten sind einfach und bequem zu reinigen und rutschfest.

9. Box für Spülutensilien

Ihnen fehlt eine Aufbewahrung für Spülutensilien, damit auch die Unordnung rund um Ihre Spüle verschwindet? Mit dieser Box schaffen Sie Ordnung in der Küche. Sie ist einfach auseinander zu bauen und zu reinigen, überschüssiges Wasser wird durch den Auffang eingesammelt und die Größe der Box ist nicht zu aufdringlich. Hier finden alle Spülutensilien ihren Platz. Das Beste: Nasse, benutzte Spüllappen können bequem über die Stange zum Trocknen aufgehängt werden.

10. Wandkörbe

Mit der Zeit haben sich so einige Kochbücher bei Ihnen angesammelt? Diesen Korb können Sie hübsch an der Wand anbringen und die Kochbücher hineinlegen. Das spart Platz und sieht stylisch aus. Alternativ können Sie den Korb für Ihre Vorräte nutzen. Ein schöner Ordnungshelfer für Ihre Küche!

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche