Neymar: Das Netz spottet über seine neue Frisur

Für die WM in Russland hat sich Brasiliens Superstar Neymar eine neue Frisur verpasst. Doch die Reaktionen im Netz fallen wenig positiv aus.

Brasiliens Neymar zeigt sich mit neuer Frisur bei der WM in Russland

Die brasilianische Nationalmannschaft bestreitet am heutigen 17. Juni (20:00 Uhr, ZDF) ihr erstes Spiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Es geht gegen die Schweiz und Brasiliens Superstar Neymar (26) präsentiert beim Turnier einen neuen Haarschnitt. Er ließ sich seine eigentlich dunklen Haare färben: Seinen Kopf zieren nun blonde Locken. Sein neuer Look sorgt im Netz für jede Menge Spott.

Inspiriert von einer Nudelsorte?

Vor allem einen Vergleich ziehen die Twitter-User bei neuer Frisur: mit Spaghetti. "Neymar sieht aus, als hätte er Spaghetti am Kopf", twitterte ein Fan, kaum waren Bilder des Brasilianers mit seiner neuen Frisur aufgetaucht.

Weitere Vergleiche mit Nudeln finden sich in Hülle und Fülle. "Sein neuer Haarschnitt wurde von Spaghetti inspiriert", ist sich auch dieser Twitter-User sicher und postete als Beweis neben Neymars Kopf einen entsprechenden Nudel-Haufen.

"Wer hat es besser getragen?", schrieb hingegen ein Twitter-Fan zu einer Fotocollage, die neben Neymars Kopf auch den Kopf eines Hundes zeigt, auf dessen Haupt Spaghetti zu erkennen sind.

Neben den Nudel-Vergleichen wird auch die einstige Frisur von (37, "Say Something") zu Rate gezogen, als er in jungen Jahren noch mit NSYNC unterwegs war. Eine Fotomontage eines Twitter-Users zeigt Neymars neuen Look mit Timberlakes Kopf - was durchaus täuschend echt aussieht. Ob Neymar mit seiner neuen Frisur Brasilien zum Sieg verhelfen kann, wird sich zeigen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche