VG-Wort Pixel

Netflix-Drehorte 8 geheime Film-Locations, die Sie bestimmt noch nicht kennen

Netflix-Drehorte
Emma Corrin als Prinzessin Diana (†36) in "The Crown"
© Splashnews.com
Netflix-Junkie? Dann nichts wie hin zu den unbekannteren und weniger überlaufenen Drehorten von Bridgerton, The Crown & Co.! 

Manche Netflix-Drehorte sind berühmt und entsprechend angesagt, andere sind noch ein Geheimtipp. Vielleicht kennen Sie diese acht Film-Locations noch nicht und mögen bei Ihrer nächsten Reise mal vorbeischauen, um ein bisschen Serienluft zu schnuppern?

Bridgerton – Dorney Court, Buckinghamshire, England

Darum geht's: Die von den Bestsellern von Julia Quinn inspirierte Serie begleitet die acht Geschwister der Familie Bridgerton in der Londoner High Society auf der Suche nach Liebe. Mit Spannung wird die zweite Staffel des Netflix-Hits am 25. März erwartet.

Film-Location: In Dorney Court, einem Tudor-Herrenhaus aus der Zeit um 1440 im englischen Dorf Dorney, wurde die Hochzeitsnacht von Simon und Daphne gedreht. Lovely!

Inventing Anna – La Mamounia, Marrakesch

Darum geht's: Ist Anna Delvey, die sich in der New Yorker High Society als deutsche Erbin ausgibt, waghalsige Unternehmerin oder Hochstaplerin? 

Film-Location: Wie ihr reales Vorbild fliegt Netflix-Anna auf, nachdem sie im Palasthotel "La Mamounia" in Marrakesch ihre Rechnung nicht begleichen kann. Im echten Leben wurde das Traumhotel "La Mamounia" von der Zeitschrift "Condé Nast Traveler" schon mehrfach zum besten Haus der Welt gekürt. 

Breaking Bad – Navajo-Reservat To'Hajiilee, New Mexico

Darum geht's: Ein krebskranker Chemielehrer tut sich mit einem ehemaligen Schüler zusammen, um die Zukunft seiner Familie durch die Herstellung und den Verkauf von Crystal Meth zu sichern.

Film-Location: Im Navajo-Reservat To'Hajiilee im US-Bundesstaat New Mexico wurde diese Szene gedreht: Nachdem Hank erfährt, dass Walt sein Geld in der Wüste vergraben hat, lockt er ihn zu dem Aufbewahrungsort, um ihn zu überführen. In der Wüste kommt es zum Showdown.

Haus des Geldes – Plaza del Callao, Madrid

Darum geht's: Ein genialer Ingenieur bereitet einen spektakulären Überfall auf die Banknotendruckerei und Münzprägeanstalt Spaniens vor. Eine Gruppe von Kriminellen soll ihm dabei helfen, den Plan perfekt auszuführen und die Polizei in die Irre zu führen.

Film-Location: Zu Beginn der dritten Staffel lässt der Professor von Zeppelinen aus Geld über die Stadt regnen. Die Szene wurde in Madrid gedreht: Die Plaza del Callao im Zentrum der Stadt diente als Abwurfgebiet.

House of Cards – Park Avenue, Baltimore 

Darum geht's: "House of Cards" dreht sich um den skrupellosen Politiker Francis Underwood und seine Frau Claire. Das Paar schreckt vor nichts zurück, um in immer höhere politische Ämter aufzusteigen. Der Schauplatz des Politthrillers ist Washington D.C., einige Drehorte befinden sich jedoch in Baltimore.

Film-Location: Bevor sie ins Weiße Haus in Washington D.C. einziehen, residieren die Underwoods in der Park Avenue in Baltimore. Ein Stadthaus in Bolton Hill mit der Adresse 1609 Park Avenue diente als Drehort. 

Suits – Bay Adelaide Centre, Toronto

Darum geht's: Mit seinem messerscharfen Verstand beeindruckt ein Studienabbrecher den erfolgreichsten Anwalt der Stadt. Nur leider hat er keinen Jura-Abschluss in der Tasche ...

Film-Location: Zwar spielt die Anwaltsserie in New York, meist wurde aber im kanadischen Toronto gedreht. Das dort ansässige "Bay Adelaide Centre" dient als Sitz der Kanzlei "Pearson Specter Litt".

After Life – Gadebridge Park, England 

Darum geht's: Um den Tod seiner Frau zu verarbeiten, flüchtet sich ein Journalist in seine ruppige Persönlichkeit, um alle wegzustoßen, die ihm helfen wollen.

Film-Location: Die Serie wurde in der Stadt Hemel Hempstead nordwestlich von London gedreht. Im Gadebridge Park findet in der dritten Staffel die Kirmes statt, auf der James, Valerie, Brian und Tony zu sehen sind. Nice for a stroll!

The Crown – Wiltshire, England

Darum geht's: Die Serie erzählt die Geschichte von Königin Elizabeth II. und porträtiert die Höhen und Tiefen ihrer Herrschaft.

Film-Location: Okay, Wilton House ist nicht gerade ein Geheimtipp, zumal das Anwesen nicht nur in "The Crown", sondern auch auch in einigen anderen Filmen zu sehen ist. Aber es ist einfach zu schön hier: Der jahrhundertealte Sitz der Earls of Pembroke ist berühmt für seine prächtige Innenausstattung und seinen nicht weniger prächtigen Landschaftspark.

sar Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken