VG-Wort Pixel

US-Präsident Hier macht Joe Biden seit 47 Jahren Urlaub

US-Präsident: Hier macht Joe Biden seit 47 Jahren Urlaub
© Susan Walsh/AP / Picture Alliance
Die Zeiten sind schwer, aber Erholung muss trotzdem sein. Hier lesen Sie, wo US-Präsident Joe Biden schon seit 1975 Urlaub macht.

Seit vielen Jahrzehnten ist die Atlantikinsel Nantucket im US-Bundesstaat Massachusetts das bevorzugte Urlaubsziel von Joe Biden und seiner Familie. Andere Präsidentenfamilien wie die Kennedys, die Clintons oder die Obamas zog es eher auf die mondänere Nachbarinsel Martha's Vineyard, die näher am Festland liegt und touristisch erschlossener ist.

Joe Bidens Liebe zu Nantucket soll 1975 begonnen haben

Seit dem tragischen Unfalltod der ersten Ehefrau und seiner kleinen Tochter, erzog der Witwer gemeinsam mit seiner heutigen Ehefrau die beiden Söhne Beau und Hunter. Mit Jill und den Kindern verbrachte er 1975 das erste Thanksgiving auf Nantucket. Die Verbindung der ganzen Familie zur Insel blieb bis heute bestehen: 2002 etwa heiratete sein Sohn Beau in der St. Marienkirche auf Nantucket.

Laut Inselbewohner:innen bezieht die Familie immer eine Unterkunft außerhalb der Stadt, "ganz in der Nähe des weißen Wasserturms“, wie die Zeitung "Die Welt" eine Dame zitiert, die ebenfalls seit Jahrzehnten Urlaub auf Nantucket macht. Die Urlaubsvilla des Präsidenten liege ganz in der Nähe der Nordküste, nicht aber direkt am Wasser. Irgendwo hinter dem Naturschutzgebiet quartiere Joe Biden sich immer mit Frau oder Familie ein.

Am liebsten in der Nebensaison

Die Bidens kommen jährlich auf die Atlantikinsel, am liebsten außerhalb der Hauptsaison. Lediglich 2020 verzichtete die Präsidentenfamilie auf ihren Nantucket-Urlaub – wegen der Corona-Pandemie.

Seinen Reichtum verdankt die Atlantikinsel dem Walfang, weltberühmt wurde sie durch Hermann Melvilles Walfänger-Roman "Moby Dick". Sie hat kaum mehr als 11.000 Einwohner:innen, bietet lange Sandstrände mit Dünen, viel Wind und viel Ruhe. Der Name bedeutet bei den Ureinwohner:innen der USA so viel wie "das weit entfernte Land“. Übrigens: Auch Stars wie Robert De Niro oder Michael Douglas haben die Vorzüge der Insel erkannt und wurden dort schon beim Strandspaziergang gesehen.

sar Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken