VG-Wort Pixel

Musik-Tipps Ohren auf: Das hören wir im August

Musik-Tipps der Redaktion
Musik-Tipps der Redaktion
© Shutterstock
Jeden Monat stellen wir Ihnen an dieser Stelle musikalische Neuheiten und Geheimtipps vor. Dieses Mal dabei: RasgaRasga, Virginia Woolfpack, Riopy, AYMZ und Isabella Luna.

RasgaRasga: All the voices

Sechs musikalische Grenzgänger:innen, 14 Instrumente, vier Sprachen und ein Feuerwerk aus Emotionen – das sind RasgaRasga. Die Band ist Preisträger*in des Creole NRW Weltmusikwettbewerbs, Teil des Programms Musikkulturen NRW und werden durch die Initiative Musik gefördert. In jeder Hinsicht also ein Champion!

RIOPY: The First Waltz

In Frankreich füllt der Pianist schon Stadien – bei uns dürfte es nicht lange dauern. In seiner Musik verarbeitet der französisch-britische Pianist und Komponist, was das Leben für ihn bereithält. Seine beiden ersten Alben "RIOPY" (2018) und "Tree of light" (2019) begleiteten ihn auf dem Weg durch die Depression. Zu seinem aktuellen dritten Album erklärt RIOPY: "Vater zu werden änderte mein Leben, 'Bliss' ist ein Glücksprotokoll."

Isabella Luna: Im nächsten Leben

Isabella Luna ist in den sozialen Medien ein echtes Phänomen: Ihre Videos, in denen sie Musik, Comedy und Tanz verbindet, werden millionenfach geklickt. Nun folgen neue, eigene Songs: "Ich nehme mich auch weiterhin nicht zu ernst und die Leute können sich weiter auf ein Augenzwinkern in meiner Musik freuen," erklärt sie. Lieben wir!

Virginia Woolfpack: Meine Fehler

In diesem Lied, Soundtrack des Filmes "Alle für Ella" der vierköpfigen fiktiven Filmband Virginia Woolfpack, geht es um Abenteuer – und darum, wenn sie auch mal schiefgehen. Das wichtigste dabei: Unterstützung von den Menschen, die man gern hat. Ein kraftvoller, treibender Song, der zugleich voller Hoffnung ist.

AYMZ: Odyssee

Künstler:in AYMZ konnte mit Radio-Hits und Live-Shows vor riesigem Publikum bereits beträchtliche Erfolge feiern – nicht nur in der Heimat in Österreich. Jetzt gibt es mehr vom Musiktalent: Mehr genreübergreifende Hits, weniger Schubladen und Klischees. Wunderbar vielseitig!

lgo Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken