Marie Kondo: Das plant die Aufräumexpertin jetzt

Marie Kondo bringt im Herbst ein neues Buch heraus, das sich speziell an Kinder richtet. Natürlich geht es auch dieses Mal ums Aufräumen.

Marie Kondo bei einem Auftritt in Los Angeles

Mit Bestsellern wie "Magic Cleaning: Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert" und der Netflix-Doku-Serie "Aufräumen mit Marie Kondo" hat die japanische Beraterin Marie Kondo (34) eine Menge Fans weltweit gewonnen. Wie ihre Zuschauer und Leser wissen, bezieht die 34-Jährige auch schon die Kleinsten mit ein, wenn sie mit den Eltern in deren Zuhause auf Aufräum-Tour geht. Jetzt hat Kondo speziell für Kinder ein Buch geschrieben.

Auf Instagram teilte Kondo mit ihren drei Millionen Followern das Cover von "Kiki & Jax" - ein Bilderbuch, das im November erscheint. Es soll eine "zeitlose Geschichte über Freundschaft" sein, und "ich hoffe, dass die Figuren Kiki und Jax Kinder und Familien dazu inspirieren, Ordnung zu schaffen und Freude zu empfinden", schreibt Kondo dazu.

Kondo, die inzwischen in den USA lebt, hat schon mehrere Bücher über ihre "KonMari-Methode" verfasst. Ihre Technik besagt unter anderem, dass man sich von allen Dingen trennen soll, die einem keine Freude bereiten. Der Erfolg ihrer Werke führte zu ihrer eigenen Netflix-Serie, in der die zweifache Mutter Häuser und Wohnungen von Menschen besucht, die Hilfe beim Aufräumen und Entrümpeln benötigen. Ihre Ratgeber wurden in fast 40 Sprachen übersetzt. Auch "Kiki & Jax" wird es wohl nicht nur in Englisch geben. Übersetzungen seien geplant, erklärte Kondo, als ein Fan auf Instagram nach einer deutschen Ausgabe fragt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche