Kinotipp: Death Proof - Todsicher

Spiel zwischen Kult und Wahn: Regisseur Quentin Tarantino mischt erneut die Kinolandschaft auf

Death Proof

Story
Die unternehmungs­lustige Radiomoderatorin Jungle Julia (Sydney Tamiia Poitier) freut sich mit ­ihren Freundinnen Butterfly (Vanessa ­Ferlito) und Shanna (Jordan Ladd) auf ein ausschweifendes Party-Wochenende. In einer Bar treffen sie den durch eine fürchterliche Narbe entstellten Stuntman Mike (Kurt Russell). Was das scharfe Trio nicht ahnen kann: Mike ist ein durchgeknallter Serienkiller. Auf dem Weg nach Hause tötet er sie auf der Landstraße durch einen inszenierten Zusammenstoß. Kaum aus dem Krankenhaus entlassen, sucht Mike sich neue Opfer und wird schnell fündig. An einer Tankstelle entdeckt er Kim (Tracie Thoms), Zoe (Zoe Bell) und Abernathy (Rosario Dawson). Doch diesmal hat sich der Psychopath die Falschen ausgesucht, wie sich bald ­he­rausstellt.

Stars
Von Frauen-Anbeter Tarantino in Szene gesetzt, wird jede der Darstellerinnen von Sydney Tamiia Poitier bis ­Rosario Dawson zur Leinwandgöttin.

Fazit
Dieser Frauenfilm der etwas ­anderen Art macht vor allen Dingen eins: großen Spaß. Und nicht nur Frauen.

"Frech und respektlos"

Janine Pink teilt gegen Ex-Freund Tobi Wegener aus

Janine Pink
Die Beziehung von Janine Pink und Tobias Wegener dauerte nur fünf Wochen. Was die Schauspielerin ihrem Ex-Freund nun vorwirft, sehen Sie im Video.
©Gala

Sie sehen die tatkräftigen Damen Abernathy, Kim, Zoe und Lee

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche