VG-Wort Pixel

Katy Perry + Orlando Bloom Sie haben ihre 18-Millionen-Dollar-Villa verkauft

Katy Perry und Orlando Bloom
Katy Perry und Orlando Bloom
© Edward Berthelot / Getty Images
Fünf Monate lang war die Traumvilla des Hollywoodpaars Katy Perry und Orlando Bloom auf dem Immobilienmarkt. Jetzt konnten sie ihr Luxusanwesen verkaufen.

Katy Perry, 37, und Orlando Bloom, 45, mussten sich mit weniger Gewinn als geplant bei ihrem Hausverkauf begnügen. Eigentlich hatte die Sängerin das Luxusanwesen in Beverly Hills für 19,5 Millionen US-Dollar (etwa 19,1 Millionen Euro) abgeben wollen. Die neuen Eigentümer waren allerdings nur bereit, eine Summe von 18 Millionen Dollar zu zahlen. Genau den Preis, den Perry im Jahr 2017 selbst für das Haus gezahlt hatte. Was hat das Promi-Domizil zu bieten?

Katy Perry und Orlando Bloom: Sie gehen ohne Gewinn aus dem Verkauf

Die Villa wird auf der Seite der Immobilienagentur "Hilton & Hyland" als eines der "privatesten und besonderen Häuser in der exklusiven, bewachten Prominenten-Enklave Hidden Valley Road" beschrieben. Es verfügt über fünf Schlafzimmer sowie sechs Badezimmer, ein eigenes Fitnessstudio und einen beeindruckenden Pool. 

Bilder, die "Hilton & Hyland" auf dem offiziellen Instagram-Account veröffentlicht hat, zeigen die geschmackvolle Einrichtung des 500 Quadratmeter großen Anwesens. 

Master-Suite mit Kamin, Marmorbad und Gartenterrasse

Eines der Highlights ist die elegant eingerichtete Küche. Weiße Fronten, helles Parkett und eine cremefarbene Marmorplatte geben dem Raum Helligkeit und Weite. Die übrigen Zimmer bestechen durch intensive Farbkombinationen, die perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Der Trumpf dieses luxuriösen Domizils sind die private Lage sowie der einzigartige Garten. Dieser verfügt sogar über einen privaten Wanderweg, einen Infinity-Pool und eine einladende Gartenterrasse. 

Katy Perry und Orlando Bloom wohnen jetzt neben Harry und Meghan

Sie fragen sich sicher: Weshalb ein solches Luxusanwesen aufgeben? Zum einen besaßen Perry und Bloom gleich drei Immobilien in Beverly Hills. Die Musikerin konnte ihre beiden Villen jetzt erfolgreich verkaufen. Der "Fluch der Karibik"-Star soll weiterhin ein Haus in der Gegend sein Eigen nennen, will dieses allerdings seit mehreren Jahren abstoßen – bisher erfolglos. 

Zum anderen wohnt das Paar mittlerweile in Montecito, derselben Wahlheimat, die Prinz Harry, 37, und Herzogin Meghan, 41, für ihr Familienleben auswählten. Für die neue Luxusvilla gab das Promi-Paar 14,2 Millionen Dollar (knapp 14 Millionen Euro) aus.

Verwendete Quellen: hiltonhyland.com, instagram.com, hello.com

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken