Justin Timberlake: Super-Bowl-Comeback 14 Jahre nach "Nippelgate "

"Nippelgate", sein Auftritt mit Janet Jackson, ist 14 Jahre her. Nun darf Justin Timberlake nächstes Jahr zum zweiten Mal in der Halbzeitshow beim Super Bowl auftreten - und wird hoffentlich keine neuen Skandale verursachen

14 Jahre nach dem berühmt-berüchtigten Nippelgate kehrt , 36, auf die wohl größte Showbühne der Welt zurück: Der Sänger wird die Halbzeitshow des Super Bowls 2018 stemmen. Das gab der 36-Jährige in einem lustigen Video auf seinem Twitter-Account bekannt. Darin fragt ihn sein Kumpel, US-Talkshowmoderator , 43, ob er "Zeit habe". Nach einem längeren Wortspiel im Englischen mit "to have time" (zu Deutsch, Zeit haben) und "half-time" (zu Deutsch, Halbzeit) folgt ein Freudentanz der beiden Männer, da Timberlake offiziell die Halbzeitshow übernimmt.

Justin Timberlake hat nicht lange überlegt

Auf dem offiziellen Twitter-Account "SNF on NBC", der zu den Spielen der NFL (National Football League) auf dem US-Sender NBC twittert, wurde ebenfalls ein Video veröffentlicht. Darin erzählt Timberlake dem US-Sportreporter Mike Tirico, 50, dass er nicht lange darüber nachgedacht habe, als er gefragt wurde, sondern "sofort aufgeregt" war.

Der Nippelgate-Skandal

Der Sänger versprach zudem, dass ein derartiges Kostümproblem wie im Jahr 2004 nicht noch einmal passieren werde. In der Halbzeitshow damals entblößte Timberlake aus Versehen eine Brust seiner Gesangspartnerin , 51, was als Nippelgate in die Geschichte einging.

Können wir uns auf eine spektakuläre Performance freuen?

Außerdem erklärte Timberlake, dass er sich bereits einige Performances aus den Jahren zuvor angesehen habe. Ob er allerdings wie , 31, im Jahr 2017 ins Stadion hineinspringen werde, bezweifle er. "Ich bin nun 36 Jahre alt, ich weiß nicht, wie viel davon ich noch machen kann", sagte er lachend. Er wolle die Chance nutzen, um mit seiner Performance die Menschen zu einen. Und er wünsche sich, dass er es schaffe, dass innerhalb dieser 12 Minuten jeder tanze. Der Super Bowl findet im Jahr 2018 am 4. Februar statt.

Super Bowl 2017

Football-​Spektakel in Houston

Supermodel Alessandra Ambrosio wünscht ihren Fans einen fröhlichen "Super Bowl"-Sonntag.
Tom Bradys Ladys: Von Gisele Bündchen (r.), seiner Mutter (Kopftuch), Tochter Vivian (m.) und einigen anderen gibt es jede Menge Frauenpower als Unterstützung.
Heidi Klum schaut sich das Spiel ganz gemütlich im Bett an, mit ganz viel Pizza.
Actionstar Mark Wahlberg ist für die Patriots, während sich Sänger Usher die Falcons als Sieger herbeisehnt.

20


Unsere Video Empfehlung zu dem Thema Super Bowl: 

Beyoncé Knowles

Panne beim Super Bowl

© Gala

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche