Ein Fest für die angehende Braut: Unvergesslicher JGA: So feiern Sie richtig

Der Junggesellinnenabschied ist nach der Hochzeit selbst der wohl schönste Tag im Leben jeder Braut. GALA verrät, wie die Zelebration spektakulär wird und was Sie dazu benötigen.

Das Brautkleid sitzt, der Bräutigam steht schon in den Startlöchern und die Hochzeitsgeschenke sehen dem freudigen Auspacken entgegen. Alles, was vor dem Schritt zum Traualtar noch abgehakt werden muss, ist ein rauschendes Fest für die angehende Braut.

View this post on Instagram

Bride to be 💖

A post shared by Bar Refaeli (@barrefaeli) on

Der Junggesellinnenabschied, kurz JGA, ist so individuell wie Zukünftige selbst. Ob Städtetrip, Wellness-Oase, Action-Programm oder feuchtfröhliche Party-Nacht, den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. 

In eigener Sache

Fragen und Antworten: Affiliate-Links auf Gala.de

Shoppen per Affiliate-Link - das steckt dahinter

Für die Adrenalin-Braut

Die "Bride to Be" liebt es gefährlich und außergewöhnlich? Wie wäre es mit Bungee Jumping oder Paint Ball? Weniger Adrenalin aber dafür jede Menge Serotonin setzt Trampolinspringen frei. Dazu kann die ganze Truppe in einem Jump Park ausgelassen die Glückshormone hüpfen lassen!

Das passende T-Shirt für die Braut finden Sie hier. Der Rest der Mädels wird hier fündig. 

Pre-Wedding-Wellness

Um dem hochzeitlichen Stress zu entkommen, wünschen sich einige Junggesellinnen ein entspanntes Wochenende mit den Freundinnen. Endlich mal die Füße hochlegen und sich verwöhnen lassen, ist dabei der Traum vieler Bräute! Da bietet sich ein Junggesellinnenabschied im Spa an.

Sauna, Massage, Whirlpool eignen sich perfekt, um vor der aufregenden Hochzeit noch einmal so richtig abzuschalten und die Seele baumeln zu lassen. Auch Mani- und Pediküre sind vor dem großen Tag beliebt, nicht nur bei der Braut, sondern auch bei dem Rest der Hochzeitsgesellschaft.

Dieser Satin-Kimono rundet das Erlebnis für die Braut ab und ist ein schönes Erinnerungsstück. Auch diese personalisierten Slipper mit Namen sind eine tolle Überraschung für die bald Vermählte. 

Städtetrip

In den Metropolen dieser Welt wimmelt es nur so von lustigen Junggesellinnenabschieden. Ob New York, Amsterdam, Prag, Paris, Barcelona oder Hamburg: Überall sieht man in Rudeln auftretende junge Frauen, die die zukünftige Braut zelebrieren. In den Großstädten sind die Möglichkeiten unbegrenzt. Starten kann die Hochzeits-Crew morgens mit einem ausgesuchten Brunch mit Champagner, um sich zu stärken und eine Grundlage für den Tag zu schaffen.

Mittags geht es weiter mit ausgiebigem Sightseeing, um der Braut die Hotspots der Stadt zu zeigen. Gefolgt von einem köstlichen Snack, der die Energiereserven wieder auffüllt. Die passenden Accessoires für die "Bride to Be" inklusive Schärpe und Schleier gibt es hier. 

Eine praktische Möglichkeit, die Ausrüstung für den Junggesellinnenabschied immer dabei zu haben, bietet dieser Beutel. 

Dirty Dancing

Nachmittags bietet sich ein aufregender Tanzkurs im besten Pole-Dance-Studio der Stadt an, bei dem alle Party Queens schon mal ein paar Moves für den bevorstehenden berauschenden Tanzmarathon einstudieren können. Damit kommen auch die Partymuffel unter den Gästen garantiert in Stimmung, um die Hüften zu schwingen. 

Für Gaumen-Freunde

Wenn die angehende Braut nicht wirklich eine Dancing Queen ist, bietet sich alternativ auch ein Kochkurs an. Den kulinarischen Möglichkeiten sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Sushi-Kochkurs? Damit schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Maki-Rolle, immerhin ist der Magen dann schon bereit für den nächsten bevorstehenden Schritt: die ausgelassene Party

Junggesellinnenabschied in Hamburg

Starten kann dieser entweder in einem angesagten Restaurant oder einer hippen Cocktailbar. Um zwischendurch anzustoßen, eignen sich diese hübschen Becher. In Hamburg zum Beispiel wird der Junggesellinnenabschied klassischerweise insbesondere in der Sternschanze und anschließend auf der Reeperbahn gefeiert. Je nach Budget und Geschmack bieten sich verschiedenste Locations an.

Ob eine schicke Rooftop-Bar oder ein cooler Club - hier kommt jede Junggesellin auf ihre Kosten. Besonders beliebt für einen typischen Junggesellinnenabschied in Hamburg ist die Olivia Jones Bar, zu der nur Ladys Zutritt haben. Das Highlight: die attraktiven Stripper. Man kann auch einen Tisch inklusive privaten Tanz buchen. Damit wird der Traum vieler Bräute wahr und der Junggesellinnenabschied legendär!

Ein cooles Spiel für zwischendurch oder mittendrin gibt es hier.

Verborgene Talente

Danach kann man um die Ecke auch noch in die nächste Karaoke-Bar einkehren und die Stimmbänder strapazieren. Wenn die zukünftige Braut ein verborgenes Gesangstalent ist, bietet sich auch ein Junggesellinnenabschied in einem Tonstudio an. Dort kann die gesamte Mädels-Truppe um die Wette trällern und eine CD aufnehmen. Diese ist zudem ein lustiges Erinnerungsstück eines gelungenen Junggesellinnenabschieds.

Extravaganz

Mag es die Bacholerette eher fancy, wird sie ein Besuch im Casino umhauen. Die Fahrt in einer Stretch-Limousine rundet den Abend perfekt ab. Eine elegante und dezente Möglichkeit, ein gemeinsames Merkmal beim Junggesellinnenabschied aufzuweisen, bieten diese hübschen goldenen Tattoos. Alternativ sind auch diese Buttons ein Hingucker. 

Heimische Entspannung 

Nicht jede zukünftige Braut wünscht sich zum Junggesellinnenabschied eine berauschende Party, einen luxuriösen Spa-Besuch oder irgendeine Form von Action mit den Mädels.

Viele Frauen möchten einfach einen schönen Abend auf der Couch mit den Freundinnen verbringen, quatschen, romantische Filme gucken, Gesichtsmasken auftragen und Sekt trinken.

Auf diese Weise kann man zusammen noch einmal ausgiebig in Erinnerungen schwelgen, über verflossene Liebschaften nachsinnen und sich ein spannendes Leben mit dem Zukünftigen ausmalen. DVDs mit Filmklassikern wie Bridget Jones oder Pretty Woman bieten sich ideal als Begleitprogramm eines entspannten Junggesellinnenabschieds an.

Alternativ können Sie viele Filme auch streamen, damit sind dem gemeinsamen Filmabend keine Grenzen gesetzt. Hier gibt es ein kostenloses Probeabo für Amazon Prime, über das Sie 30 Tage kostenlos alle Filme gucken können.

Die passende Deko für eine schöne Atmosphäre zu Hause finden Sie hier.

Dann fehlen nur noch Popcorn und Sekt und dem perfekten Junggesellinnenabschied steht nichts mehr im Wege. Und falls die Braut zu späterer Stunde doch noch in Partylaune ist, kann ein Trinkspiel die passende Vorbereitung für den restlichen Abend sein. Den Bestseller Nummer eins unter den Partyspielen finden Sie hier. 

Weitere tolle Ideen für den Junggesellinnenabschied

  • Wochenend-Trip nach Paris inklusive Tagesausflug nach Disneyland
  • Party-Bootstour
  • Wandertag mit schönem Picknick
  • Übernachtung in einer Berghütte mit Kamin
  • Weinprobe mit anschließendem Dinner
  • Workshops zum Basteln, Backen, Schneidern, Schminken
  • professionelles Umstyling und Fotoshooting

Die passenden Schärpen für das Disneyland gibt es hier.

Historisches

Bereits in der griechischen Antike wurde der Junggesellenabschied gefeiert. Allerdings nur mit den angehenden Ehemännern. Der zukünftige Bräutigam wurde von Freunden in die Geheimnisse der Ehe unterwiesen und musste dem Vater der Braut anschließend sein erworbenes Wissen unter Beweis stellen. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich diese Tradition enorm gewandelt. Einerseits wurde der Brauch immer feuchtfröhlicher, andererseits werden - der Emanzipation sei Dank - jetzt auch Junggesellinnen gefeiert. Eine schöne Entwicklung und ein weiterer Grund auf die Braut anzustoßen!

Themen

Erfahren Sie mehr: