James Hetfield: Im April erscheint seine Biografie

Metallica-Frontmann James Hetfield bekommt eine Biografie. Diese Metal-Stars kommen in "So Let It Be Written" zu Wort.

Metallica ("Hardwired...To Self-Destruct") sind lebende Legenden. Im April wird nun endlich die erste Biografie über ein noch lebendes Mitglied der Band erscheinen. Genauer gesagt über Frontmann James Hetfield (53). Allerdings ist das Buch von Autor Mark Eglinton nicht autorisiert. Fans und Kritiker sind trotzdem schon sehr gespannt auf "Let It Be Written - The Biography of Metallica's James Hetfield". Einen ersten Einblick gibt es nun via "clrvynt.com". Auf der Seite kann die Einleitung und das erste Kapitel gelesen werden.

Journalist und Filmproduzent Eglinton hat zwar nicht mit Hetfield selbst gesprochen, dafür hat er viele Interviews mit Künstlern und Stars geführt, deren Wege sich mit Hetfield kreuzten. Zu den bekannten Namen zählen Testament-Sänger Chuck Billy, Anthrax-Schlagzeuger Charlie Benante, Jerry Cantrell von Alice In Chains und Panteras Bassist Rex Brown. Auch Metallica-Mitglieder sollen in der Biografie zu Wort kommen, berichtet die in der Regel gut unterrichtete Metal-Seite "Blabbermouth.com".

Sarah Knappik

"Das war einfach nur Selbstschutz"

Sarah Knappik
Sarah Knappik war 2011 beim RTL-"Dschungelcamp" eine der schillerndsten Kandidatinnen.
©Gala / Brigitte

Die Biografie zeichnet die erfolgreiche Karriere von Hetfield nach, der auf seinem Weg zu einem der größten Metal-Gitarristen der Welt viele schwere Hürden nehmen musste: die Scheidung seiner Eltern, den plötzlichen Tod seiner Mutter und seinen schweren Alkoholismus. "So Let It Be Written" wird am 11. April erscheinen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche