Interior Styles der Stars: So exzentrisch wohnt Dita von Teese

Ausgestopfte Tiere, viel Pink und ein wilder Mustermix: Künstlerin Dita von Teese liebt es extravagant Nicht nur auf der Bühne möchte die Burlesque-Tänzerin provozieren. Auch ihr eigenes Haus hält so manche Überraschung bereit.

Dita von Teese zeigt ihren Interior Style.

Wer Dita von Teese kennt, der weiß, dass sie wohl kaum mit Eiche Rustikal ausgestattet ist. Auch das beliebte schwedische Einrichtungshaus wird wohl kaum zum Einsatz kommen bei einer Frau ihres Formats. Doch wenn Dita von Teese endlich die Türen zu ihrem Allerheiligsten öffnet, bleibt selbst ihren Fans die Spucke weg.

Ein ausgestopfter Tiger mit Krönchen, ganz viel Pink und wilder Mustermix erwarten den Zuschauer im neuen Video der Interior-Bibel "Architectural Digest". Das 1927 im Tudor-Stil erbaute Haus in Los Angeles lebt vom exzentrischen Stil seiner Bewohnerin. Einstmals weiße Wände wurden farbenfroh gestrichen und mit Vintageschätzen, edlen Textilien und Flohmarktschnäppchen eingerichtet.

Alleskönner Babypuder

Fünf Hacks für den Alltag

Babypuder
Babypuder kann viele teure Beauty-Produkte ersetzen.
©Gala

Dita von Teese: Alles, bloß nicht langweilig!

So wird der Blick gleich zu Beginn auf rosafarbene Wände und Decken, schwarze Flure und Gemälde von Pin-ups gelenkt. Dita selbst führt in einem seidenen, lilafarbenen Kleid durch ihr Haus und wirkt dabei sichtlich stolz und zufrieden. Als sie vor gut fünf Jahren in das Haus eingezogen sei, waren noch alle Wände weiß. "Aber ich hasse weiße Wände, ich brauche Farben", verkündet die Exfrau von Musiker Marilyn Manson. 

Für die wenigen verbliebenen weißen Wände schwebt ihr nicht minder Exzentrisches vor. So möchte Dita nach eigener Aussage eine Wand mit Federn schmücken. Neben einem gekrönten Tiger findet sich im Zuhause der 47-Jährigen übrigens auch ein ausgestopftes Schwanenpaar. Ihr Einrichtungsstil sei von der modischen Liebe zu Vintagestücken stark beeinflusst. Die Hausherrin bezeichnet sich selbst treffend als "Maximalistin".

Interior Design

Die Wohnstile der Stars

Charles Spencer, der jüngere Bruder der verstorbenen Prinzessin Diana, hat auf Instagram Bilder seiner Hunde Forager und Rufus geteilt. Dazu schreibt er: "Zeit für ein neues Hundebett". Was aber noch interessanter ist als die beiden süßen Fellnasen, ist der Bildhintergrund. Denn Earl Spencer gewährt hier einen seltenen Einblick in den idyllischen Garten, in dem Lady Diana aufgewachsen ist.
Ein Meer aus Blumen vor einer Backsteinmauer: In dieser traumhaften Gartenanlage hat Prinzessin Diana vermutlich damals als Kind mit ihren drei Geschwistern gespielt. Nach dem Tod von Vater John Spencer 1992 hat Charles Spencer das Althorp-Haus in der englischen Grafschaft Northamptonshire geerbt.
Etliche Bäume rahmen die Parkanlage ein. So herrlich sieht ein Sonnenaufgang an einem Frühlingsmorgen auf dem Familienanwesen aus - wie Charles Spencer mit diesem Instagram-Schnappschuss beweist.
Cool, cooler, Jennifer Lopez! Auf Instagram postet die Sängerin ein lässiges Foto aus ihrem Schlafzimmer und gibt uns damit einen kleinen Einblick in ihre heiligen vier Wände. Die Einrichtung ihres Schlafzimmer ist hell und freundlich, über dem Kamin hängt ein Fernseher, die Wände werden von schlichten Bilderrahmen geziert. Besonderes Highlight ist die rot-weiße Decke des Luxus-Labels Hermès (Kosten: circa 1.200 Euro), die das weiße Bett von J.Lo erst so richtig kuschelig macht.

209

Mustermix und Vintageschätze

Doch auch moderne Möbel sucht man im Hause von Teese vergebens. Vieles ist als individuelle Maßanfertigung oder -anpassung entstanden.Die Stücke im Haus erzählen eine Geschichte und erinnern an den Hollywoodglamour vergangener Jahrzehnte. Eben ganz so, wie Dita von Teese selbst. Aber sehen Sie selbst!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche