Horoskop: Diese Sternzeichen werden am häufigsten betrogen

Jeder, der es schon einmal erleben musste, weiß: betrogen zu werden, ist eine grausame Angelegenheit. Warum müssen einige von uns mit dem furchtbaren Schmerz und dem großen Vertrauensverlust klarkommen, während andere von dieser Erfahrung ihr Leben lang verschont bleiben? Die Antwort steht in den Sternen, denn es gibt tatsächlich Sternzeichen, die besonders oft an untreue Partner geraten ... 


Betrügt er mich? Einige Sternzeichen werden öfter hintergangen als andere

Betrogen zu werden tut weh, macht wütend und bricht jegliches Vertrauen. Für einen Moment scheint dann die Welt unterzugehen. Diese Erfahrung wünschen wir nicht einmal unserem ärgsten Feind. Und doch gibt es immer wieder Menschen in unserem Umkreis, die diesen Albtraum erleben. Traurig, aber wahr: es gibt einige Sternzeichen, die einem Betrug häufiger zum Opfer fallen als andere. Für vier Sternzeichen heißt es jetzt: stark sein! 

Stier (21.04. - 21.05.)

Stieren fällt es schwer, jemandem zu vertrauen. Wenn sie das Gefühl haben, etwas stimmt nicht, sind diese Tierkreiszeichen besonders verbissen und tun alles, um den Dingen auf den Grund zu gehen. Stiere neigen dazu, Sätze des Partners fehlzuinterpretieren. Damit schwören diese Erdzeichen ständig Konflikte herauf. Das meist grundlose Misstrauen und ihre ständige Angespanntheit führen daher oft zu einer Trennung oder noch schlimmer: Untreue.

Steinbock (22.12. - 20.01.)

DiesesTierkreiszeichen ist sehr akkurat, sein Pflichtbewusstsein und seine Prinzipien lassen einen Steinbock manchmal etwas verklemmt und steif wirken. Außerdem vermittelt er mit seiner Art manchmal den Anschein, besonders kühl und distanziert zu sein. Nicht selten wird seine Unnahbarkeit als Desinteresse missinterpretiert. Seine Partner fühlen sich dadurch schnell abgelehnt und flüchten sich möglicherweise in eine Affäre, um sich die Nähe zu holen, die sie brauchen. 

Liebes-Horoskop

Diese Sternzeichen betrügen ihre Partner am häufigsten

Liebes-Horoskop: Diese Sternzeichen betrügen ihre Partner am häufigsten
Jedes Sternzeichen hat seine eigenen Charakterzüge. Doch welches Tierkreiszeichen neigt zum Fremdgehen?
©Gala

Krebs (22.06. - 22.07.)

Krebse sind echte Beziehungsmenschen. Allerdings wollen sie schnell zu viel und überschütten ihren Partner dann mit Liebe. Besonders freiheitsliebende Menschen fühlen sich dadurch schnell eingeengt oder unter Druck gesetzt – und flüchten in die Arme einer anderen Person.

Jungfrau (24.08. - 23.09.)

Jungfrauen sind sehr in ihren Gewohnheiten gefangen. Auch wenn in einer Beziehung schon länger die Luft raus ist, würde dieses Tierkeiszeichen seine Gefühle nicht überdenken. Flirtet der Partner bereits offensichtlich mit anderen, steckt die Jungfrau lieber den Kopf in den Sand und verschließt sich vor den Tatsachen, als zu handeln. Eine Jungfrau wartet lieber ab, riskiert dadurch allerdings, dass die Distanz zum Partner immer größer wird, bis zur völligen Entfremdung. Wenn diese Sternzeichen dann nicht die Notbremse ziehen, wird ihnen die Untreue ihres Partners das Herz brechen.  

Themen
Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche