VG-Wort Pixel

Portaltage An diesen Tagen passiert Magisches

Portaltage: Frau mit Sternenwirbel
© Shutterstock
Glückliche Zufälle oder dramatische Erkenntnisse: Portaltage können beides bewirken, das wusste schon die alte Maya-Kultur. GALA verrät Ihnen alle Details.

Portaltage: Eine vielversprechende Überlieferung

Die alten Mayas erkannten: Es gibt 52 Tage im Jahr, die für uns Menschen von besonderer Bedeutung sind. An diesen Tagen haben wir einen besonders guten Zugang zu unserer Intuition und spüren ganz deutlich, wer wir sind und wo wir hingehören. Das Maya-Volk hielt diese Zeit in ihrem Tzolk'in-Kalender fest und taufte diese Tage im Jahr Portaltage, im Englischen auch "Gap Days" genannt.

An diesen Portaltagen steht für uns die Tür zur spirituellen Welt offen – das kann uns bei wichtigen Entscheidungen helfen und beschert uns wichtige Erkenntnisse für unseren weiteren Lebensweg. Es könnte sich also lohnen, sich die Portaltage im Kalender anzustreichen. Denn dann ist Ihr Fokus geschärft und Sie sind – laut Überlieferung – ganz bei sich selbst und fühlen, was für Sie richtig ist.

Wichtig zu wissen: Die Mayas gingen in der Zeit 900 n. Chr. nur von 260 Tagen im Jahr aus und bezogen in ihre Berechnungen kein Schaltjahr mit ein. Astrologen haben die Portaltage an unseren heutigen Kalender angepasst. Das sind die Portaltage für das Jahr 2021:

Januar: 3., 5., 22., 26.

Februar: 2., 3., 10., 16., 21., 24.

März: 1., 9., 12., 17., 20., 30., 31.

April: 1. bis 8.

Mai: 9. bis 18., 28., 31.

Juni: 5., 8., 16., 21., 24., 29.

Juli: 5., 12., 13., 20., 24.

August: 10., 12., 31.

September: 7., 21.

Oktober: 9., 13., 20., 21., 28.

November: 3., 8., 11., 16., 24., 27.

Dezember: 2., 5., 15. bis 24.

Aber Vorsicht: Portaltage sind nicht immer angenehm. Sie können Ihnen auch unangenehme Wahrheiten vermitteln, die unvorhersehbare Veränderungen bewirken.

Machen Sie sich gefasst: Folgende Konsequenzen können Portaltage bewirken.

Sehnsucht nach Ruhe

Die Portaltage schärfen Ihr Bewusstsein und Ihre Auffassungsgabe. Das ist eine sehr gute Zeit, um sich mit eigenen Zielen, Plänen, Wünschen und Bedürfnissen auseinanderzusetzen. Was haben Sie noch vor in diesem Leben, wo zieht es Sie hin? Das spüren Sie an einem Portaltag ganz besonders stark. Diese Energie können Sie für sich nutzen – nehmen Sie sich Zeit für Achtsamkeitsübungen, Meditation oder autogenes Training.

Plötzliche Erkenntnisse

Auf einmal wir es Ihnen schlagartig bewusst: Sie befinden sich im falschen Job! Diese Erkenntnis können Portaltage zum Beispiel auch bewirken. Sie sollen uns mit unserem wahren Ich in Kontakt bringen und uns auf den für uns richtigen Weg zurückführen. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie an einem dieser spirituellen Tage eine extreme Sehnsucht nach Veränderung spüren. Das kann ein Zeichen dafür sein, dass in Ihrem Leben tatsächlich Änderungen notwendig sind, damit Sie Ihre persönlichen Ziele erreichen.

Stress durch Portaltage

Nicht jede Erkenntnis, die Sie durch Portaltage erlangen, ist angenehm – dadurch können Sie gerade an diesen Tagen etwas gestresster sein, als sonst. Sie nehmen dann sehr stark wahr, was Sie brauchen und was Ihnen nicht guttut. Das kann manchmal sogar schmerzhafte Einsichten bringen – auch auf Ihr Umfeld bezogen. Unausgeglichene, einseitige Freundschaften offenbaren sich oder Sie erkennen eine toxische Beziehung. Nehmen Sie sich daher besonders viel Zeit für sich selbst und schalten Sie einen Gang zurück.

Hier finden Sie Tipps, wie Sie akuten Stress abbauen können.

Portaltage fördern Spiritualität

Portaltage sind spirituelle Tage – dadurch wird das Thema Spiritualität eine übergeordnete Rolle spielen. Es geht um Ihr inneres Wesen, um Glauben und um das subjektive Erleben unserer Welt. Alles nicht-rationale rückt in den Vordergrund. Und auch, wenn Sie nicht unbedingt ein extrem spiritueller Mensch sind, können Sie die Schwingungen fühlen, wenn Sie sich darauf einlassen möchten. Vielleicht fühlen Sie sich mehr denn je mit Ihren Mitmenschen verbunden oder tendieren dazu, über den Sinn des Lebens zu philosophieren. Lassen Sie sich doch mal darauf ein – wer weiß, wohin Sie Ihre Gedanken führen werden!

Verschärfte Intuition

An den Portaltagen dürfen Sie sich laut den Mayas getrost auf Ihr Bauchgefühl verlassen. Denn dann sind Sie sehr feinfühlig – Ihre Intuition funktioniert hervorragend. Das kann Ihnen bei wichtigen Entscheidungen oder auch bei neuen Kontakten helfen. Wenn sich eine Situation also nicht gut anfühlt, auch wenn Sie es sich logisch nicht erklären können, sollten Sie unbedingt wachsam sein. Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl! Es hat wahrscheinlich Recht.

Jetzt wissen Sie, was hinter dem Konzept der Portaltage steckt. Kennen Sie auch schon Ihren individuellen Geburtsstein oder das spannende Thema Chakra-Farben? Hier erfahren Sie außerdem, warum der Begriff Deszendent für alle Astro-Fans relevant ist.

Verwendete Quellen: life-coaching-spirit.com, anna-duweke.medium.com, thecosmoswithin.org

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken