VG-Wort Pixel

Mercury Retrograde 2022 In diesen Zeiträumen findet der rückläufige Merkur 2022 statt

Mercury Retrograde 2022: Planet Merkur
© NASA images / Shutterstock
Mercury Retrograde 2022 findet viermal statt. An welchen Daten genau und welche Sternzeichen besonders betroffen sind, verraten wir Ihnen hier.

Nicht schon wieder! Nachdem der Merkur 2021 dreimal rückläufig war, findet das Himmelsspektakel 2022 noch einmal mehr statt – nämlich ganze viermal.

Mercury Retrograde 2022: Alle Daten im Überblick

Diese Zeiträume sollten Sie sich im Kalender notieren:

  • 14. Januar bis 3. Februar 2022: Während der ersten Mercury Retrograde sollten Sie sich sehr gut überlegen, mit wem Sie Ihre tiefsten Gedanken teilen.
  • 10. Mai bis 2. Juni 2022: Im Frühling ist es an der Zeit, sich aus der Komfortzone zu wagen.
  • 9. September bis 2. Oktober 2022: In der dritten Retrograde geht es um Balance in der Kommunikation.
  • 29. Dezember bis 18. Januar 2023: Der Winter wird uns dazu bringen, einen Schritt zurückzutreten und mit voller Aufmerksamkeit auf das Jahr zurückzublicken.

Was ist Mercury Retrograde?

Verflucht, gefürchtet und vermieden: Astro-Insider:innen blicken alles andere als positiv in die Zeit einer Retrograde. Doch warum? Grund dafür ist eine optische Täuschung am Himmel.

Alle Himmelskörper unseres Sonnensystems bewegen sich in ihrer eigenen Geschwindigkeit auf einem Orbit um die Sonne. Manche Planeten ändern ihr Tempo und bewegen sich langsamer fort. Es wird der Anschein erweckt, der Planet würde sich rückwärts auf seiner Umlaufbahn bewegen. Der Fachbegriff dafür lautet Mercury Retrograde, zu deutsch rückläufiger Merkur.

Als Planet der Kommunikation bringt Mercury Retrograde folgendes Chaos mit sich:

  • Probleme in der Kommunikation: Wir reden aneinander vorbei und es entstehen viele ungewollte Missverständnisse.
  • Technische Defekte: Geht während des rückläufigen Merkurs etwas kaputt, ist es laut Astrologie dem Merkur zuzuschreiben.

Mercury Retrograde 2022: Diese Sternzeichen sind besonders betroffen

Wie jedes Jahr betrifft der rückläufige Merkur alle 12 Sternzeichen. Doch besonders in Acht nehmen, sollten sich zwei Tierkreiszeichen: Jungfrau und Zwilling. Merkur ist der Herrscherplanet der beiden Sternzeichen und kann besonders großes Chaos stiften.

So kommen Sie unbeschadet durch Mercury Retrograde 2022

Mercury Retrograde funkt in unsere Art und Weise, wie wir miteinander reden. Um gestörte Signale zu vermeiden, ist eine klare Kommunikation in den vier Zeiträumen besonders wichtig. Versuchen Sie nicht, Botschaften zwischen den Zeilen zu senden, sondern sprechen Sie sie klar und deutlich aus. Durch diese bewusste Kommunikationsweise können Sie in dieser Zeit sogar Probleme lösen, die auf Missverständnissen beruhen und immer wieder aufkeimen.

Außerdem empfehlen Astrolog:innen, während Mercury Retrograde keine Verträge zu unterzeichnen und das Kleingedruckte ganz genau zu studieren.

Doch denken Sie immer daran: Mercury Retrograde 2022 ist keine Zeit, in der Sie sich fürchten müssen. Es liegt an Ihnen, wie viel Energie Sie diesem astrologischen Ereignis zuschreiben. Wenn Sie klar kommunizieren, sich bei technischen Defekten nicht aus der Ruhe bringen lassen und keine Verträge unterzeichnen, werden Sie entspannt durch die vier Zeiträume kommen.

Schauen Sie doch auch bei diesen ähnlichen Themen vorbei: Deszendent, Mondzeichen und indianisches Sternzeichen – welches ist Ihres?

Verwendete Quellen: natune.net, cafeastrology.com

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken