VG-Wort Pixel

Horoskop Diese Sternzeichen beflügelt der Supermond am 27. April

Horoskop: Ein Bild vom Supermond
© kdshutterman / Shutterstock
Am Dienstagmorgen, 27. April, ist Vollmond. Aber nicht irgendeiner – diesen Monat haben wir es mit einem Supermond zu tun. Was das bedeutet und welche Sternzeichen unter dessen Einfluss laut Horoskop beflügelt werden, erfahren Sie hier.

Mondsensible Menschen dürften es bereits spüren: Am Dienstag, den 27. April, ist mal wieder Vollmond. Am Morgen, etwa um halb sieben, befindet sich unser Trabant aus unserer Sicht (also von der Erde aus gesehen) der Sonne genau gegenüber, sodass wir seine beschienene Seite voll zu sehen bekommen. Das Tierkreiszeichen, in dem sich der Mond zu diesem Zeitpunkt befindet, ist Skorpion. Hierzulande wird der Vollmond im April traditionell Ostermond genannt, weil er in die Osterzeit fällt. Die Algonkin, nordamerikanische Ureinwohner, tauften ihn "Pink Moon" zu Ehren der pinkfarbenen Flammenblumen, die zu dieser Jahreszeit in ihrer Heimat blühten.

Was macht den diesjährigen Ostermond zum "Supermond"?

So weit, so interessant. Doch der Aprilvollmond weist in diesem Jahr noch eine weitere spannende Besonderheit auf: Er erscheint uns deutlich größer als in anderen Monaten, denn der Mond ist der Erde nun sehr viel näher als sonst. Nur rund 357.400 Kilometer beträgt die Entfernung zwischen Mond und Erde zur Vollmondphase am Dienstag, das sind etwa 30.000 Kilometer weniger als im Durchschnitt. Der Grund für die unterschiedlichen Entfernungen ist, dass die Umlaufbahn des Mondes um die Erde elliptisch ist, nicht kreisförmig. Kommt uns unser Trabant zum Vollmond besonders nahe und erscheint uns deshalb besonders groß, nennt man dieses Phänomen gemeinhin "Supermond". Mitunter kann sich das auch auf unsere Psyche und unseren Körper stärker auswirken als ein gewöhnlicher Vollmond. Und so fühlen sich folgende Sternzeichen vom diesjährigen Supermond im April laut Horoskop tatsächlich besonders beflügelt.

Horoskop: Diese Sternzeichen beflügelt der Supermond am 27. April

Krebs

Krebse fühlen sich im Zuge des Supermonds besonders ausgeglichen und angekommen. Sie haben nun großes Vertrauen in Ihre Mitmenschen und Ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken. Sie genießen dieses "mit sich im Reinen Sein" und reagieren mit viel Souveränität – auch auf unvorhergesehene Anforderungen und Komplikationen. Auf Ihre Mitmenschen wirkt sich Ihre derzeitige Balance ebenfalls positiv aus. Ihre innere Ruhe färbt jetzt regelrecht ab.

Jungfrau

Der Jungfrau bringt der Supermond einen richtigen Energieschub. Sie fühlen sich nun motiviert, leistungsfähig und belastbar. Die Lust auf neue Aufgaben und sogar auf Experimente weckt Ihren Mut, sich auszuprobieren und etwas zu wagen. Zur Abwechslung steht Ihnen dabei nicht Ihr Anspruch an Perfektion im Weg – Sie sind absolut entspannt und stellen bei allem, was Sie tun, die Freude in den Vordergrund und das Erleben an sich. Vielleicht finden Sie daran ja Gefallen und erkennen in diesem Zuge, dass Sie das ruhig öfter tun könnten. Denn, kleiner Spoiler: Diese Einstellung wird sich nun auch auf das Ergebnis positiv auswirken.

Skorpion 

Im Skorpion weckt der Supermond die Lust, sich selbst neu zu erfinden und nach unbekannten Seiten in sich zu suchen. Ein guter Impuls, denn in Ihnen liegen noch einige ungenutzte Potenziale brach. Neben Ihrer Neugier wächst nun auch Ihr Selbstvertrauen und Ihr Selbstwertgefühl. Es fällt Ihnen leichter als sonst, stolz auf sich zu sein und zufrieden mit dem, was Sie bislang schon alles erreicht haben. Hoffentlich können Sie sich davon etwas bewahren, auch wenn die Wirkung des Supermonds wieder nachlässt. Denn um stolz auf sich zu sein, haben Sie nun wirklich allen Grund.

Verwendete Quellen: br.de, timeanddate.de, mondkalender-online.de

sus

Mehr zum Thema


Gala entdecken