VG-Wort Pixel

Her mit den Moneten! 3 Sternzeichen, die 2022 zu Geld kommen

Horoskop: Frau auf dem Balkon vor Skyline
Es muss ja nicht gleich eine Wohnung in New York sein. Aber ein bisschen mehr Geld wäre 2022 nicht schlecht, oder?
© Nick Starichenko / Shutterstock
Wie wird das Jahr für Sie – also finanziell gesehen? Ein Blick in die Sterne kann schon mal einen Vorgeschmack geben.

Wenn das neue Jahr gestartet ist, dann fragt man sich ja oft, wo die Reise die nächsten zwölf Monate wohl hingeht. Liebestechnisch, gesundheitlich und natürlich auch beruflich beziehungsweise finanziell. Wir haben uns mal mit dem letzten Punkt beschäftigt und verraten Ihnen, welche drei Sternzeichen sich in diesem Jahr wahrscheinlich auf einen echten Geldsegen freuen dürfen. Gehören Sie dazu?

Widder

Für Widder kann sich im Beruf so einiges verändern. Und zwar zum Positiven. Vorausgesetzt, sie ergreifen die Chance, die Prozesse selbst in die Hand zu nehmen und in die richtige Richtung zu lenken. Ihr Motto für 2022 sollte am besten sein: Seien Sie selbst die Veränderung! Wer selbstständig ist oder es sein will, kann jetzt regelrecht aufblühen. Legen Sie los und zeigen Sie Ihr können! Mars gibt vom 25. Mai bis 5. Juli unterstützenden Rückenwind und Uranus mischt die Finanzen auf. Das Beste: Plötzliche Gewinne sind jetzt absolut im Bereich des Möglichen! Passen Sie nur auf, dass Sie die Zügel nicht aus der Hand geben, denn dann kann sich das Ganze auch ins Gegenteil umkehren.

Krebs

2022 wird für Krebse job- und finanztechnisch ein tolles Jahr. Denn unter Jupiter ergibt sich eine Chance, wie es sie seit zwölf Jahren nicht gegeben hat. Was das heißt? Dass ein großer Karriereschritt bevorstehen kann. Und klar, dabei fällt höchstwahrscheinlich auch das ein oder andere Scheinchen mehr für Sie ab. Sie haben es verdient, denn dafür haben Sie die letzten Jahre hart gearbeitet. Finden Sie nicht auch?

Skorpion

Ganz ehrlich? Mehr Knete in den Kneifern wäre nicht schlecht, oder? Gute Nachrichten: Das Jupiter-Jahr bringt das ins Rollen. To Do für Sie: Gehaltsverhandlung beim Chef verlangen. Und da nicht schüchtern und gut vorbereitet sein. Schlagfertigkeit ist hier alles – üben Sie diese deshalb gezielt und legen Sie sich eine genaue Strategie zurecht. Die beste Zeit für Verhandlungen ist Mitte Juli bis Anfang August. Auf geht’s, Sie schaffen das!

Verwendete Quelle: Das BRIGITTE-Jahreshoroskop

as Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken