VG-Wort Pixel

Erdzeichen Typische Merkmale der Sternzeichen

Erdzeichen: Frau auf einem Hügel mit Sonnenuntergang
© Shutterstock
Erdzeichen gelten als treu, bodenständig und risikoscheu. GALA stellt die typischen Persönlichkeitsmerkmale der drei dazugehörenden Sternzeichen vor.

In der Astrologie werden vier Elemente unterschieden. Wie der Name verrät, werden Erdzeichen dem Element Erde zugeordnet. Neben den drei anderen Elementen (Feuer, Wasser, Luft) steht Erde vor allem für Rationalität. Die dazugehörigen Erdzeichen sind Stier, Jungfrau und Steinbock.

Erdzeichen: Das Element Erde

Das Element Erde symbolisiert Beständigkeit, Beharrlichkeit und Sicherheit. Sich in Träumen und Fantasien verlieren? Das würden Erdzeichen nie tun. Sie bleiben auf dem Boden der Tatsachen und betrachten ihre Umgebung realistisch. Leere Versprechungen kommen dabei kaum vor, denn das Element Erde steht für hundertprozentige Zuverlässigkeit. Erdzeichen lieben das Altbekannte – Risiken werden lieber nicht eingegangen.

Gesagt, getan: Erdzeichen reden nicht viel um den heißen Brei herum, sondern setzen ihre Ideen praktisch in die Tat um. Sie sind oft sehr praktisch veranlagt. Sie sind für ihre hilfsbereite Natur bekannt, die ihnen in zwischenmenschlichen Beziehung viele Pluspunkte einbringt. In Konflikten nutzen sie ihre rationale Art, um durch gut durchdachte Argumente zu überzeugen. Aus dem Staub machen sie sich selten, auch wenn es heikel wird. Erdzeichen gelten als die treuesten Sternzeichen überhaupt!

Soviel zu den allgemeinen Charakter-Eigenschaften der Erdzeichen. Kommen wir jetzt zu den individuellen Merkmalen von Stier, Jungfrau und Steinbock, die nochmal ganz eigene Verhaltensweisen mitbringen.

Stier: Traditionsbewusst und stur

Qualität muss sein! Die genussvollen Stiere schätzen die schönen und hochwertigen Dinge im Leben. Protzig sollte es nicht sein, aber ein bisschen Luxus darf nicht fehlen. Gutes Essen, stilvolle Möbel, ein schöner Mantel: Das macht das Sternzeichen Stier glücklich. Geld unbedacht hinausschleudern kommt allerdings nicht in Frage: Diese Wesen gelten als sehr sicherheitsbedürftig und sind eher etwas geizig, als verschwenderisch. Stier-Männer und Stier-Frauen lieben Traditionen. Risiken werden nicht ohne weiteres eingegangen - es sei denn es besteht ein gut durchdachter Plan B. 

In Beziehungen sind Stiere anfangs etwas kühl, tauen mit der Zeit immer mehr auf und werden dann zu einem verlässlichen Mitstreiter, auf den man immer zählen kann - komme, was wolle. Das, was sie lieben, beschützen Stiere mit allem, was sie haben. Dafür stellen sie sich auch gerne zurück.

Stiere strahlen eine große Ruhe aus und lassen sich nicht so schnell verunsichern. Es dauert lange, bis ein Stier wirklich sauer wird. Passiert es dann doch, wird es für die Mitmenschen schwierig. An der Sturheit eines Stiers werden sich andere die Zähne ausbeißen! Ein Nein bleibt ein Nein, nachgegeben wird nur sehr selten.

Erdzeichen Stier: Planet Venus

Schönheit, Harmonie und Liebe - dafür steht der Planet Venus, der dem Sternzeichen Stier zugeordnet wird. Daher kommt auch ihr großer Drang nach Ästhetik und Qualität. Manchmal kann das den sinnlichen Stier etwas wählerisch und eitel machen. Auch wenn Stiere eher ruhige Persönlichkeiten sind, können sie in Beziehungen (jeder Art) eine große Hingabe und Leidenschaft entwickeln. In Partnerschaften schätzen sie Zweisamkeit mehr als alles andere. 

Stier: Stärken 

  • geduldig
  • gewissenhaft
  • traditionsbewusst
  • beschützend
  • genussvoll
  • organisiert

Stier: Schwächen

  • eigenwillig
  • stur
  • konservativ
  • geizig
  • besitzergreifend
  • bequem

Stars mit Stier-Sternzeichen

Viele schöne und talentierte Celebrities zählen zum Sternzeichen Stier. Dazu gehören zum Beispiel die SchauspielerInnen Renee Zellweger, George Clooney und Jessica Alba, die seit Jahren gewissenhaft an ihrer Karriere arbeiten. 

Auch Topmodell Miranda Kerr und Ex-Fußball-Star David Beckham ist Stier.

Steinbock: Ehrgeizig und distanziert

Nicht labern, machen! Ein Steinbock jammert nicht, sondern schreitet aktiv zur Tat. Das Tier Steinbock muss in der Natur beharrlich viele Monate in der Kälte überdauern und legt dabei lange Wege innerhalb der eisigen Berglandschaft zurück. Dieses Bild lässt sich eins zu eins auf das dazugehörige Sternzeichen Steinbock übertragen: Nichts kriegt Steinböcke klein! Sie sind hartnäckige Arbeitstiere, die niemals aufgeben und fest an ihren Zielen festhalten, auch wenn es stürmisch wird. 

Steinbock-Frauen und Steinbock-Männer lassen sich von anderen nicht reinreden und möchten am liebsten ihr eigenes Ding durchziehen. Sie sind klassische Einzelkämpfer, die liebend gerne Verantwortung übernehmen. Ihre unnahbare Art kann auf andere manchmal etwas einschüchternd wirken. Aber wer das Herz eines Steinbocks aber einmal erobert hat (das könnte eine ganze Weile dauern), kann sich über einen sehr belastbaren Begleiter freuen, der garantiert jede Höhe und jedes Tief mitmacht.

Da Steinböcke unbedingt weiterkommen wollen, sind sie auch bereit, sich sehr reflektiert eigene Fehler einzugestehen. Haben sie ihr Ziel dann endlich erreicht, folgt auch schon das nächste: Dieses Sternzeichen braucht immer etwas, auf das hingearbeitet werden kann - mit viel Fleiß und Schweiß! 

Erdzeichen Steinbock: Planet Saturn 

Saturn ist der zugehörige Steinbock-Planet. Er steht für Vernunft, Analyse und Kontrolle. Durch den Saturn-Einfluss sind Steinböcke oftmals sehr diszipliniert und arbeiten gerne analytisch. Sie werden nicht blindlings von ihren Gefühlen geleitet, sondern lassen das logische Denken gewinnen. Das bringt allerdings auch die Gefahr, zu überstrategisch zu denken und dadurch zu verbissen mit dem einen oder anderen Vorhaben umzugehen.

Steinbock: Stärken

  • belastbar
  • ehrgeizig
  • ausdauernd
  • verantwortungsbewusst
  • reflektiert
  • fleissig

Steinbock: Schwächen

  • unnahbar
  • besserwisserisch
  • autoritär
  • pessimistisch
  • engstirnig
  • kontrollierend

Stars mit Steinbock-Sternzeichen

Verantwortungsbewusstsein hat die ehemalige First-Lady Michelle Obama schon sehr oft bewiesen - ein typisches Steinbock-Merkmal. Auch Kate Middleton ist Steinbock, der ihr eine hohe Belastbarkeit schenkt. Kann sie deshalb so gut mit dem Medienrummel umgehen, ohne sich irgendetwas anmerken zu lassen?

Zum Team Steinbock zählen außerdem Model-Legende Kate Moss, sowie die Hollywood-Stars Bradley Cooper und Orlando Bloom.

Jungfrau: Aufopfernd und penibel

Die häusliche Jungfrau liebt das traute Leben im eigenen Heim wie kein anderes Sternzeichen. Und dieses Heim ist wahrscheinlich perfekt durchorganisiert, blitzblank poliert und stylisch eingerichtet. Das detailverliebte Sternzeichen Jungfrau schätzt Ordnung und geordnete Verhältnisse, die Struktur in den Alltag bringen. Jungfrauen wissen genau, was sie wollen und bevorzugen eher das Altbekannte, als das Neue. 

Mit plötzlichen Veränderungen kann die Jungfrau nicht so gut umgehen - sie braucht feste Routinen und durchgeplante Abläufe, die ihr Halt geben. Manchmal kann ihre gewissenhafte Art auf Mitmenschen etwas kleinlich wirken. Sie wünschen sich von der perfektionistischen Jungfrau, die es gerne allen recht machen möchte, etwas mehr Unbeschwertheit.  

Dafür lieben andere die unglaublich fürsorgliche Ader dieses Sternzeichens, die der beliebten Jungfrau viele Freunde und Bekannte beschwert. Etwas für andere tun und Hilfe zu leisten, bereitet diesen umgänglichen Zeitgenossen viel Freude. Kein Wunder, dass sich viele Jungfrauen einen Beruf im Dienstleistungsbereich aussuchen. 

Erdzeichen Jungfrau: Planet Merkur

Der zugehörige Jungfrau-Planet ist der Merkur. Dieser steht für Kommunikation, Technologie und Reisen. Es ist also kein Wunder, dass die Jungfrau ein begnadeter Wortkünstler ist. Diese kommunikationsstarken Wesen können andere wunderbar um den Finger wickeln und sich in jeder Situation passend ausdrücken.

Wer zum Sternzeichen Jungfrau gehört, hat wahrscheinlich ein Faible (und ein Händchen) für alles, was mit Technik zu tun hat. Und obwohl Jungfrauen gern zuhause sind, entsteht durch den Merkur-Einfluss häufig die Lust, zu verreisen. Es muss ja nicht gleich eine Weltreise sein!

Gewusst? Merkur ist auch der Planet vom Sternzeichen Zwilling

Jungfrau: Stärken 

  • bescheiden
  • fürsorglich
  • ordentlich
  • kommunikationsstark
  • vernünftig
  • ehrlich

Jungfrau: Schwächen

  • perfektionistisch
  • kleinkariert
  • überängstlich
  • kritisch
  • intolerant
  • misstrauisch 

Stars mit Jungfrau-Sternzeichen

Beyoncé bringt alle typischen Merkmale mit, die man dem Sternzeichen Jungfrau zuschreibt: Sie produziert seit Jahren gewissenhaft Musik und gibt sich dabei stets bodenständig. Ihre Familie ist ihr heilig, weshalb sie sorgfältig darauf achtet, sie größtenteils aus den Medien herauszuhalten. Cameron Diaz gehört ebenfalls zum Team Jungfrau und hat bereits zwei Bücher über Gesundheit und einen bewussten und vernünftigen Lebensstil geschrieben. 

Nicole Richie, Keanu Reeves und Blake Lively zählen ebenfalls zum Sternzeichen Jungfrau.

Kennen Sie auch schon Ihr Mondzeichen und Ihren Aszendent? Auf GALA finden Sie außerdem heraus, wie Ihr indianisches Sternzeichen lautet.

Gala

Mehr zum Thema