VG-Wort Pixel

Heiraten im Ausland Tipps und Tricks für eine Auslandshochzeit

Hochzeiten im Ausland
Hochzeiten im Ausland
© Shutterstock
Für viele Paare ist eine Hochzeit im Ausland der ganz große Traum. Doch ist eine Hochzeit nicht schon so mit vielen To-Do's verbunden, bedarf es bei einer Auslandshochzeit noch einmal mehr an organisatorischem Geschick. Wir verraten Ihnen, auf was Sie besonders achten sollten. 

Ob in Las Vegas, am Strand von Mexiko, auf einer italienischen Insel oder auf einer Hütte in den österreichischen Bergen: Eine Hochzeit im Ausland bietet unglaublich viele Möglichkeiten. Aber eben auch einige Stolperfallen, die wir mit unseren Tipps und Tricks jedoch eliminieren können. 

Denn bei einer Hochzeit im Ausland ist vor allem eins wichtig: Den Überblick über die To-Do's zu bewahren und früh genug mit der Organisation zu beginnen. 

Last-Minute-Hochzeit im Ausland: Das geht nicht überall

Was viele nicht bedenken: Oft kann eine Eheschließung nur persönlich vom Brautpaar vor Ort vorgenommen werden. Das heißt, Sie sollten damit rechnen, vor dem eigentlichen Trautermin in das ausgewählte Land zu reisen und Ihre Hochzeit anzumelden. Auf Kuba beispielsweise, muss die Hochzeit durch die Botschaft beglaubigt werden. Dieser Prozess kann schon einmal mehrere Monate in Beschlag nehmen. Auch auf Mauritius müssen solche Vorbeglaubigungen dem Hotel oder dem Reiseveranstalter mindestens zehn Wochen zuvor vorgelegt werden. 

Wichtige Dokumente zusammen suchen

Nachdem Sie sich erste Gedanken über die Destination Ihrer Auslandsreise gemacht haben, suchen Sie am besten die wichtigsten Unterlagen zusammen und checken diese auf Haltbarkeit. Unerlässlich für eine Auslandshochzeit sind folgende Dokumente:

  • Personalausweis und Reisepass
  • internationale Geburtsurkunde bzw. Abstammungsurkunde
  • Ehefähigkeitszeugnis
  • bei vorheriger Ehe: Dokumente über die Eheauflösung oder die Sterbeurkunde des verstorbenen Partners

Zudem sollten Sie sich noch mit dem Standesamt im auserwählten Heirats-Paradies in Verbindung setzen, um Themen wie Visum, Beglaubigung und Übersetzung von Dokumenten abzuklären. Weitere Informationen gibt es auch beim Auswärtigen Amt. 

Feiern im Ausland mit Freunden, Familie & Co. 

Soll es nicht nur ein Ja-Wort zu Zweit an einem einsamen Strand werden, sondern ist eine Party im größeren Kreise geplant, bedarf es hier neben der Location-Suche auch eine rechtzeitige Buchung von Hotels und Unterkünften. Am einfachsten ist es, wenn Sie direkt in der Einladung potenzielle Unterkünfte für Ihre Gäste auflisten, oder direkt die Buchung übernehmen. So können Sie sicher sein, dass alle Gäste im direkten Umkreis der Hochzeitslocation unterkommen. Meistens bieten größere Hotels auch sogenannte Wedding-Pakete an, bei denen Sie vielleicht sogar noch einen Mengen-Rabatt erzielen können. 

Für eine Hochzeit im Ausland empfiehlt sich außerdem, die Save-the-Date-Karten an die Hochzeitsgäste etwa zwölf Monate im Voraus loszuschicken - das erleichtert die Organisation. 

Ganz wichtig: Der Mindestaufenthalt für eine rechtmäßige Hochzeit

Zwar gibt es in den wenigsten Ländern einen Mindestaufenthalt für frisch vermählte Paare, doch wie immer bestätigen einige Ausnahmen die Regel: Auf Mauritius beispielsweise müssen Sie mindestens vier volle Tage auf der Insel bleiben, damit Ihre Hochzeit für rechtmäßig erklärt werden kann. In Kenia sind es sogar 15 Tage vor der Eheschließung.

Kirchliche Trauung bei einer Hochzeit im Ausland

Wie in Deutschland, muss auch in vielen anderen Ländern, wie beispielsweise in Italien, eine standesamtliche Hochzeit vorausgegangen sein, um den Bund der Ehe auch kirchlich besiegeln zu können. In manchen Fällen wird für eine kirchliche Trauung im Ausland eine Bescheinigung von deutschen Kirchen benötigt. 

Hochzeit im Ausland - und die Rückkehr nach Deutschland

Sie haben Sie das Ja-Wort im Ausland gegeben - und nun? Generell gilt: Die Ehe wird in Deutschland anerkannt, wenn die am Eheschließungsort geltenden Formvorschriften eingehalten wurden und nach deutschem Recht kein Eheverbot, wie zum Beispiel bei einer Verwandtschaftsehe besteht.

Verwendete Quellen:Auswärtiges Amt, Focus, Weddingstyle

jku Gala

Mehr zum Thema