Heinrich Popow: Shitstorm bei "Let’s Dance" hat ihn angespornt

Der Para Leichtathlet Heinrich Popow erzählt in der neuen Ausgabe der GALA, weshalb er nach der heftigen Furore bei "Let's Dance" erst recht provozierte

Heinrich Popow und Kathrin Menzinger

Am 20. August startet die Para Leichtathletik EM in Berlin. Dort wird Sprinter Heinrich Popow, 35, seine Ausnahmekarriere beenden. Der breiten deutschen Öffentlichkeit ist der „schnellste Mann mit einem Bein“, wie er sich selbst gern nennt, vor allem aus der RTL-Show „Let’s Dance“ bekannt. Dort trat er voriges Jahr als Kandidat an. „Zuschauer haben gepostet, was mir denn einfalle, diese hässliche Metallprothese zu zeigen. Sie haben gedroht, mir auch noch das gesunde Bein rauszu-reißen, es war schlimm“, sagt der gebürtige Kasache in der aktuellen  GALA. Seine Reaktion: „Ich dachte mir: Ich quäle sie erst recht damit, dass ich jetzt nur noch mit kurzer Hose tanze! Ich wollte zeigen, dass man alles schaffen kann, auch mit Amputation.“

Die ganze Story finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 16. August, im Handel) oder 8x GALA testen mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Astrologie

Fünf Tattoo-Ideen für einen Schützen

Astrologie: Fünf Tattoo-Ideen für einen Schützen
Sind Sie Sternzeichen Schütze und können sich nicht entscheiden, welches Motiv Sie sich tätowieren lasen wollen? Im Video sehen Sie fünf Vorschläge.
©Gala

Let's Dance 2018

So trainieren die Stars für Let's Dance

Kurze Pause? Nicht bei Judith Williams und Tanzpartner Erich Klenn. 
Was ein Sixpack! Bei der  sportlichen Barbara Meier zeigt das Tanztraining wahre Resultate. 
Ob es bei den beiden so gut läuft? Roman Lochmann und seine Tanzpartnerin Katja Kalugina trainieren sehr hart für die nächste Show
Iris Mareike Steen ist hochkonzentriert bei dem Training mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc. 

33

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche