Grusel-Outfits: Die beliebtesten Halloween-Kostüme im Jahr 2018

Hexe, Monster und Vampir sind zwar immer noch beliebte Halloween-Kostüme. Doch laut einem aktuellen Ranking des Google Tools "Frightgeist" ist die Kostüm-Suchanfrage Nummer eins einem Videospiel entlehnt

Heidi Klums Halloween: Das sind ihre Kostüme der letzten Jahre

Für Halloween-Fanatiker stellt sich jedes Jahr die gleiche Frage: Als was gehe ich Halloween dieses Jahr? Welches Halloween-Kostüm rockt so richtig? Ein Quell der Inspiration ist auf jeden Fall die "Queen des Halloween": Heidi Klum. Doch auch Google weiß, welche Kostüm-Suchanfragen die US amerikanische Grusel-Tradition dieses Jahr dominieren.

Google: Top 20 Kostüm-Suchanfragen 2018

Das erfolgreiche Videospiel "Fortnite" ist in den USA die Kostüm-Inspirationsquelle Nummer eins für Halloween, wie das Google Tool "Frightgeist" jetzt herausgefunden hat. Im aktuellen Ranking finden sich aber auch diese ungewöhnlichen Kostüm-Suchanfragen: Einhorn (Platz 3), Dinosaurier (4), Hase (9), Meerjungfrau (15) oder 1980s (21).

"Sturm der Liebe"

Auf Instagram: Sieht man Florian Frowein hier als neuen Traummann?

"Sturm der Liebe" am Donnerstag (31.10.19) um 15:10 Uhr im Ersten: Christoph (Dieter Bach, r.) begegnet seinem Sohn Tim (Florian Frowein, l.).
Die ARD-Serie "Sturm der Liebe" geht im Herbst 2019 in seine 16 Staffel - und das mit Florian Frowein als neuem Traummann? Vielleicht, denn die Gerüchteküche brodelt! So oder so wird der 31-Jährige künftig öfter bei "SdL" über den Bildschirm flimmern - und zwar in einer neuen Rolle. Was es damit auf sich hat und den ersten - inoffiziellen - Schnipsel von Florian Frowein alias Tim sehen Sie im Video.
©Gala
  1. Fortnite
  2. Spider-Man
  3. Einhorn
  4. Dinosaurier
  5. Hexe
  6. Harley Quinn
  7. Superheld
  8. Pirat
  9. Hase
  10. Prinzessin
  11. Clown
  12. Wonder Woman
  13. Mouse
  14. Die Unglaublichen
  15. Meehrjungfrau
  16. Zombie
  17. Monster
  18. Ninja
  19. Puppe
  20. Batman

Doch es sind auch echte Halloween-Klassiker unter den Top 25 dabei, darunter: Hexe (5), Zombie (16), Monster (17), Vampir (24) oder Kürbis (25). Und diverse Comicfiguren trenden natürlich ebenfalls: Spider-Man (2), Harley Quinn (6), Wonder Woman (12) oder Batman (20). Auch in den Jahren zuvor waren die Superhelden gefragt: 2017 stand Wonder Woman ganz oben auf der Liste und 2016 war es Harley Quinn.

Pinterest: Halloween-Kostüm-Ideen

Das Wichtigste an Halloween? Die Verkleidung natürlich! Bei mehr als der Hälfte aller Halloween-Pins geht’s um das Kostüm. Ob für sich selbst, die Freunde oder die Kids – auf Pinterest findet sich jede Menge schaurige Inspiration.

Solo-Kostüme

Tiere und Filmhelden liegen dieses Jahr im Trend. Perfekt für diejenigen, die alle Blicke auf sich ziehen wollen.

Halloween-Pärchen-Kostüme

Doppelt hält besser! Paar-Kostüme kommen an Halloween besonders gut an. Dabei geht’s um die schönsten Duos – von Prinz Harry & Herzogin Meghan bis hin zu Liberty Belle & Zoya aus der Serie ‘Glow’.

Halloween-Gruppen-Kostüme ...

… sind perfekt für die Freundes-Clique oder die ganze Familie. Lassen Sie sich inspirieren und feiern sie als Team – das macht ohnehin am meisten Spaß.

Halloween-Kostüme für Kinder

Diese Kinder-Kostümideen werden derzeit am meisten auf Pinterest gesucht – und sind so zuckersüß, dass es bestimmt nur Süßes statt Saures gibt.

Heidi Klum: Die Queen of Helloween & ihre Kostüm-Ideen

Von 2000 bis heute

Heidis spektakuläre Halloween-Kostüme im Überblick

2018: Heidi Klum gibt in Sachen Verkleidung wieder alles. Sie und Tom Kaulitz erscheinen als Fiona und Shrek aus dem gleichnamigen Animationsfilm bei der Halloween-Party des Models in New York.
Grün ist eindeutig Heidi, oder besser gesagt, Fionas Farbe. Von den Ohren bis zu den Knubbelzehen sieht Heidi einfach "shreklich" gut aus
Sogar den gemeinsamen Nachwuchs bringt das Paar mit auf den roten Teppich, auch wenn Shrek, alias Tom Kaulitz, etwas skeptisch guckt.
Heidi Klum

22

Wer schon ganz aufgeregt Halloween entgegenfiebert ist Topmodel und Spaßkanone Heidi Klum – stets überrascht sie mit grandiosen und aufwendigen Kostüm-Ideen. Denn eine ausgefallene Outfit-Idee ist bei der traditionellen Halloween-Party von Heidi Klum Pflicht. Am Samstag (31.10.) ist es wieder soweit. Doch woher kommt ihre Leidenschaft fürs Kostümieren? Die gebürtige Rheinländerin liebt Verkleidungen bereits seit ihrer Kindheit, wie sie der "Augsburger Allgemeine" verrät: "Schon früher kamen die Leute aus ganz Deutschland, um Karneval in Köln zu feiern, die verschiedenen Züge anzuschauen ... Das ist schon ein Erlebnis! Gerade in meiner Familie wurde Karneval jedes Jahr zelebriert. Meine Mutter hat sogar immer die Kostüme für uns alle selber genäht." Doch es gibt noch einen weiteren Grund, warum Heidi Klum so auf das Sichverkleiden steht:

"Ich glaube, dass Kostümieren die Menschen für den Moment verändert und bei dem einen oder anderen ungeahnte Fantasie und Kreativität hervorbringt." (Heidi Klum)

Model-Mama Heidi hat mal in einem Interview verraten, dass das Leben schon ernst genug sei und so genießt sie den kreativen Ausnahmezustand in ihrer Wahlheimat den USA. Das Instagram-Profil der vierfachen Mami zeigt Heidi – wie sollte es auch anders sein – im absoluten Halloween-Ausnahmezustand, unter anderem beim Kostümshopping:

Halloween wird am 31. Oktober gefeiert. Unter anderem ziehen Kinder und Jugendliche in meist gruseligen Kostümen von Haus zu Haus und fordern mit dem Spruch "Süßes, sonst gibt's Saures" Süßigkeiten ein. Die Älteren feiern Kostümpartys.

Halloween

Süßes oder Saures?

Die Halloween-Saison ist eröffnet! Carmen Electra wetzt schon mal die Krallen bei der "Fright Night"-Party in Coconut Creek, Florida.
2018  "Kopf hoch, Batman, wir müssen die Welt retten!" Jennifer Hudson versucht als Catwoman ihren etwas müden Superhelden-Kollegen Batman alias Blake Shelton aufzumuntern.
Lupita Nyong'o hat sich als Fan von "Clueless" wirklich das perfekte Kostüm ausgesucht: Dionne
Ganz schön gruselig! Reese Witherspoon wünscht mit diesem schaurigen Instagrambild ihren Followern Happy Halloween. 

387

*Die Prozentangaben bei den Pinterest-Trends beziehen sich auf die Entwicklung der Anzahl der Suchanfragen von August 2017 bis August 2018.

Verwendete Quellen: Frightgeist, Augsburger Allgemeine, instagram.com/heidiklum, Pinterest Pressebüro,  SpotOnNews

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche