VG-Wort Pixel

Gwyneth Paltrow Sie zeigt ihr wunderschönes Zuhause in Montecito

Gwyneth Paltrow
© Stefanie Keenan / Getty Images
Sechs Jahre hat sie an der Fertigstellung ihres Traumhauses gearbeitet. Nun öffnet Gwyneth Paltrow die Türen und gewährt einen Einblick in ihr Zuhause.

Gwyneth Paltrow, 49, hat sich einen absoluten Traum erfüllt. Der Weg zum perfekten Zuhause war ein langer – um genau zu sein sechs Jahre, doch es hat sich mehr als gelohnt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und lässt das Herz eines jeden Interior-Fans höherschlagen. 

Gwyneth Paltrow zeigt ihr luxuriöses Zuhause

Für die März-Ausgabe des renommierten Design-Magazins "Architectural Digest" hat die Schauspielerin und Unternehmerin die Türen zu ihrem exquisiten Zuhause in Montecito, Kalifornien, geöffnet und zeigt erstmals ihre komplett neu eingerichteten heiligen Hallen.

Sie selbst beschreibt den Stil ihres Anwesens als "ein Pariser-Apartement-Set in einer alten europäischen Scheune" mit hohen Decken und viel Licht, "das sich großzügig und gleichzeitig überschaubar anfühlt".

Um ihren Vorstellungen der Inneneinrichtung gerecht zu werden, gab es eine besondere Herangehensweise, die die gesamte Familie mit einbezog. Immerhin lebt der Hollywoodstar hier nicht allein, sondern mit Ehemann Brad Falchuk, 50, Tochter Apple, 17, und Sohn Moses, 15. "Die Stärke des Hauses liegt in den Feinheiten von Licht und Raum", erklärt die 49-Jährige im Interview. "Wir haben sehr viel Zeit damit verbracht, Familienmuster anzuschauen, wie wir wirklich leben, was für uns Gemütlichkeit bedeutet. Der Fokus lag auf dem Erlebnis, dem Gefühl."

"Ich verliebte mich in das Land und die Aussicht"

Bei einem Besuch in Santa Barbara und Umgebung entdeckte die Oscar-Preisträgerin 2015 ein Abrisshaus auf der Immobilienbörse "Redfin", die Gwyneth scherzhaft als ihre "Lieblings-Porno-App" bezeichnet. "Dort lebten wilde Tiere und Schwärme von Käfern, aber ich verliebte mit in das Land und die Aussicht", so Gwyneth Paltrow, die es laut eigener Aussage "schon immer nach Santa Barbara zog".

Sechs Jahre später ist das architektonische Gesamtkunstwerk mithilfe von renommierten Architekten und Designern endlich fertiggestellt. Das einstöckige Anwesen soll eine Verbindung zwischen Klassik und Moderne herstellen und umfasst einen edlen Spa-Bereich, maßgefertigte, zinnveredelte Bronzetüren und Reihe einzigartiger Möbelstücke, darunter eine luxuriöse Indoor-Schaukel für die "möbelbesessene" Gwyneth.

Das Traumhaus hat aber nicht nur allerhand Luxus zu bieten, sondern setzt auch auf Nachhaltigkeit. So ist solarbetrieben und verfügt über ein umweltfreundliches Grauwassersystem. 

Verwendete Quellen: architecturaldigest.com, people.com, instagram.com

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken