Good Omens: Michael Sheen und David Tennant sind dabei

Terry Pratchetts und Neil Gaimans Roman "Good Omens" bekommt eine Serienumsetzung. In den Hauptrollen: David Tennant und Michael Sheen.

Michael Sheen (l.) und David Tennant spielen die Hauptrollen in "Good Omens"

Michael Sheen (l.) und David Tennant spielen die Hauptrollen in "Good Omens"

Zwei Starautoren und zwei Schauspielgrößen, was kann da noch schief gehen? "Good Omens", im Deutschen auch als "Ein gutes Omen: Der völlig andere Hexen-Roman" bekannt, von (1948 - 2015) und Co-Autor (56) bekommt seine eigene Amazon-Serie. In den Hauptrollen werden (48, "Passengers") und (46, "Doctor Who") zu sehen sein, wie das US-Branchenmagazin "Variety" berichtet.

Worum es geht

In der Buchvorlage geht es um den Engel Erziraphael und den Dämon Crowley, deren Aufgabe es ist, den jungen Antichristen zu suchen. Leider wurde das Baby im Krankenhaus vertauscht und so interessiert sich der falsche Zögling nicht für das Ende der Welt, sondern für gar nicht höllische Dinge. Der wahre Antichrist muss gefunden werden.

Die Serie, die aus sechs einstündigen Episoden bestehen wird, soll im Jahr 2018 spielen und auf demselben Grundgerüst basieren. Tennant spielt Crowley, Sheen schlüpft in die Rolle des Erziraphael. Einen Erscheinungstermin gibt es bisher noch nicht. Erst kürzlich erschien eine andere Romanumsetzung von Gaiman als Serie, die bei Kritikern und Fans großen Anklang gefunden hat: "American Gods". Das actionreiche Drama um die Schlacht ungewöhnlicher Gottheiten ist ebenfalls bei Amazon Prime Video zu sehen.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche