VG-Wort Pixel

"Germany's Next Topmodel" Kandidatin Romina war süchtig nach Beauty-Eingriffen

Romina
Romina
© instagram.com/lifeofromi
Alle News zu GNTM 2021 im GALA-Ticker: Kandidatin Romina gesteht Sucht nach Beauty-Eingriffen +++ Der Nackt-Walk wird zur Herausforderung +++ Anspruchsvolles Shooting mit Star-Fotografin Ellen von Unwerth 

GNTM 2021: Alle News zur 16. Staffel von "Germany's Next Topmodel by Heidi Klum"

26. Februar 2021

Instagram trieb Kandidatin Romina in die Hyaluron-Sucht

Romina aus Köln wusste sich schon vor ihrer Zeit als Kandidatin bei "Germany's next Topmodel" in Szene zu setzen: Auf ihrem Instagram-Kanal "Life of Romi" begeistert sie über 200 Tausend Fans mit Fotos und Einblicken in ihr Leben mit Freund Stefano Zarrella. Dass sie dort auch mal die weniger perfekten Seiten von sich zeigt, ist noch nicht immer so: Im Interview mit "Bild" spricht die 21-Jährige offen über den Einfluss, den Social Media auf sie und vor allem ihr Aussehen hatte. "Direkt als ich 18 wurde, habe ich angefangen, meine Lippen mit Hyaluron zu unterspritzen. Ich habe es bei ganz vielen Mädels auf Instagram gesehen und wollte es auch haben – um ‚mit dem Trend mitzugehen‘. Meinen Eltern habe ich davon nichts erzählt, da sie immer gegen Eingriffe waren." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Instagram zeige nur einen kleinen Ausschnitt aus dem Leben anderer und führe deswegen schnell zu Selbstzweifeln. Heute weiß Romina – auch dank Stefano – damit umzugehen: "Ich bin nicht gegen Schönheitseingriffe, sondern habe gelernt, mich so zu lieben, wie ich bin. Mein Freund Stefano hat mir beigebracht, auf andere Dinge Werte zu legen." Ihre Lippen sind heute weniger voll, sie gibt jedoch zu, dass sie zeitweise süchtig nach Schönheits-Eingriffen war: "Irgendwann habe ich den Überblick verloren, wie dick meine Lippen doch sind." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

24. Februar 2021

Das gab's noch nie! Die Mädels müssen nackt über den Catwalk

Heidi Klum wäre nicht sie selbst, wenn sie in Staffel 16 nicht wieder eine Überraschung aus dem Hut zaubern würde. „Ich sehe einen Hauch von Nichts“, stellt Soulin fest, als sie den Backstage-Bereich für die nächste Entscheidungsshow betritt. Und das hat einen Grund: Die Mädels sollen diesen Donnerstag nur mit Schaum bedeckt den Runway entlang schreiten. Der Nackt-Walk ist nichts für schwache Nerven und wird zeigen, welches der Model-Anwärterin genug Selbstbewusstsein aufbringen kann, um den Walk mit Bravour zu meistern. 

Während Ana, 20, noch Gewissensbisse hat, strotzt Alex, 23, vor Selbstbewusstsein. Sie fühle sich wohl und könne dies auch zeigen. Eins ist sicher: Dieser Walk wird in die Geschichte von "Germany's Next Topmodel" eingehen. 

23. Februar 2021

Star-Fotografin Ellen von Unwerth inszeniert die Mädels als Diven – mit Tücken!

In der vierten Folge, die am 25. Februar 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt wird, werden die Topmodel-Anwärterinnen vor die nächste Herausforderung gestellt. Ähnlich wie letzte Woche, geht es auch diesmal wieder sportlich zu – hatte das Balletttraining letzte Woche das ein oder andere Mädchen bereits an ihre Fitness-Grenzen gebracht. Anstatt zu tanzen, müssen sich die Mädels allerdings in Folge vier auf Rollschuhen beweisen und das noch mit tierischen Shooting-Partnern. Zurechtgemacht als filmreife Diven sollen sie das Posen auf Roller-Skates einfach und graziös aussehen lassen. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Abgelichtet werden die Nachwuchsmodels von keiner Geringeren als Star-Fotografin Ellen von Unwerth. Für die deutsche Fotografin standen schon Modelgrößen wie Kate Moss und Claudia Schiffer vor der Linse, aber auch Reality-TV-Star Kim Kardashian ist großer Fan der blonden Fotografin. Kein Wunder, die kontrastreichen, poppigen Bilder, mit denen Ellen immer wieder Powerfrauen in Szene setzt, bleiben in Erinnerung. 

Während einige Models sichtlich von Hund und Rollschuh abgelenkt sind, schaffen es dennoch ein paar Mädchen mit ungeahnten Talenten zu glänzen. Und Heidi? Die hat bei dem tierischen Diven-Shooting nur Augen für die süße Hündin "Milka". 

"Germany's Next Topmodel" läuft donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Alle Infos zur ersten Folge von "Germany's next Topmodel" finden Sie hier

ibo / lho Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken