VG-Wort Pixel

Glücklicher Single Wie Sie in der Unabhängigkeit das große Glück finden

Glücklicher Single: Frau die im Sonnenuntergang glücklich lächelt
© ShotPrime Studio / Shutterstock
Ein glücklicher Single braucht sich selbst und die Gesellschaft von geliebten Menschen, um das größte Glück zu empfinden. Wir verraten Ihnen, wie Sie diese Kraft der Liebe für sich nutzen können.

Einigen von uns dürfte das angestrebte Ideal einer glücklichen Partnerschaft schon in der Kindheit vermittelt worden sein. Ein tradiertes Wertekonstrukt, das wir oft tief verinnerlicht haben, das sich dann von klein auf im Alltag wiederfindet und das wir dann später einfach nicht mehr hinterfragen. Und am Ende landen wir dann an dem Punkt, dass ein Mensch scheinbar nur mit einem anderen Menschen zusammen vollkommen sein kann.

So sind wir mit einem Auge immer auf der Suche nach potenziellen Partner:innen. Selten bis gar nicht kommt uns in den Sinn, dass wir als Single mindestens genauso glücklich sein könnten – wenn nicht sogar noch glücklicher. Aber warum eigentlich nicht? Weil uns niemand so richtig zeigt, wie wir uns selbst schätzen und lieben lernen können. Damit soll nun Schluss sein!

Was bedeutet es, ein glücklicher Single zu sein?

Der Begriff des glücklichen Singles ist sehr vielschichtig und lässt sich nicht in zwei Sätzen definieren. Doch das Bild des glücklichen Singles, das sich vor unserem inneren Auge malt, ist sich selbst genug und genießt sein Dasein in vollen Zügen. Er ist mit sich im Reinen, bringt eine gesunde Portion Selbstbewusstsein mit und langweilt sich nicht allein. Gleichzeitig hat er aber auch eine gesellige Seite und verbringt gerne Zeit mit der Familie und Freund:innen. Doch was ihn besonders ausmacht ist, dass ein glücklicher Single nicht jeden Tag und rund um die Uhr auf der Suche nach einer Beziehung oder potenzieller Liebe ist. Das bedeutet nicht, dass er sich nicht nach einer Partnerschaft sehnt, er erfreut sich vielmehr an seinem Singledasein und an seiner Unabhängigkeit.

Sind Paare glücklicher als Singles?

In einer Studie der Partnervermittlung LemonSwan in Zusammenarbeit mit Statista aus dem Jahr 2017 wurden 3.000 Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren befragt, wie glücklich sie mit ihrem aktuellen Beziehungsstand sind. 33 Prozent der Paare und elf Prozent der Singles gaben an, sehr glücklich zu sein. Als glücklich beschrieben sich 25 Prozent der Singles und 33 Prozent der Paare. Sehr unglücklich empfanden acht Prozent der Singles ihr Dasein und vier Prozent der Menschen in einer Beziehung. Die Paare waren laut Umfrage also dreimal glücklicher als Singles – erst einmal.

Eine neuere Studie von ElitePartner aus dem Jahr 2021 untersuchte, welche Singles am glücklichsten sind. Das Ergebnis: Je älter die befragten Singles, desto glücklicher waren sie. 59 Prozent der Singles waren demnach sehr zufrieden oder zufrieden mit ihrem Leben. Eine tolle Entwicklung, die verdeutlicht, dass wir mit zunehmendem Alter vielleicht die schönen Aspekte des Lebens, die über eine romantische Partnerschaft hinausgehen, intensiver schätzen lernen. Nicht nur eine Beziehung verspricht Liebe und Glück – auch das Alleinsein und Unabhängigkeit bringen Vorteile mit sich.

Kann man (auch) als Single glücklich sein?

Glück zeigt sich in so vielen verschiedenen Nuancen, dass wir unser kostbares Leben verschwenden würden, wenn wir vollkommenes Glück nur in einer Beziehung finden würden. Was bedeutet Glück für Sie, unabhängig davon, ob Sie in einer Partnerschaft sind oder nicht? Glück kann so viel sein:

  • Glück, gesund zu sein
  • Glück, einen Freundeskreis zu haben, der jederzeit Rückhalt bietet
  • Glück, jeden Morgen den Tag so zu gestalten, wie wir es möchten
  • Glück, in einem friedvollen Land zu leben
  • Glück, ein Haustier an unserer Seite zu haben
  • Glück, unseren Körper zu nutzen

Glück zeigt sich auf so vielen Ebenen. Vielleicht haben Sie auch direkt einige Ideen im Kopf, was Sie persönlich glücklich macht. Vielleicht ist es der warme Kaffee am Morgen, der Nachmittagsspaziergang im Wald oder die großen Hundeaugen, die Sie jeden Morgen liebevoll ansehen, sobald sie die Augen öffnen. Ein glücklicher Single ist nichts anderes als ein Mensch, der seine Umwelt mit allen Sinnen wahrnimmt und aus ihr Kraft und Energie schöpft, statt sich über Dinge zu ärgern, die er nicht hat.

Wie kommt man damit klar, Single zu sein?

Wenn es Sie besonders schmerzt, Single zu sein und Sie Ihr Glück (noch) nicht vollständig in sich selbst, der Familie, in Freund:innen und Ihrer Gesundheit finden können, machen Sie sich bewusst, dass sich Ihre aktuelle Situation jederzeit ändern kann. Niemand kann die Zukunft voraussagen, beispielsweise wer Ihnen morgen zufällig über den Weg läuft oder mit wem Sie in der kommenden Zeit ein vielversprechendes Date haben werden.

Suchen Sie nicht krampfhaft eine:n potenzielle:n Partner:in oder eine Beziehung, investieren Sie die Energie lieber ich sich selbst. Lernen Sie sich neu kennen und behandeln Sie sich wie Ihre:n beste:n Freund:in. Dieser Person würden Sie sicher auch nicht raten, sich schlecht zu machen, sich nicht als genug zu sehen oder sich nur mit einer anderen Hälfte vollkommen zu fühlen. Sie sind ein kostbares Individuum mit eigenen Wünschen, Hobbys und Weltansichten. Nehmen Sie sich Zeit für sich und machen Sie auch allein jeden Tag zu Ihrem besten Tag.

Ein glücklicher Single kann auch nebenbei Ausschau nach Männern und Frauen halten, keine Frage. Vermeiden Sie jedoch, schon beim Dating und Flirten Kompromisse einzugehen und beenden Sie Beziehungen, die Ihren Werten widersprechen oder Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung hemmen. Sie sollten Ihren Single-Status nicht um der Gesellschaft willen ablegen – sondern weil Sie einen Menschen gefunden haben, der Sie so akzeptiert wie Sie sind und Ihnen Liebe schenkt.

Glücklicher Single: 10 Tipps für mehr Selbstliebe und -akzeptanz

  1. Fragen Sie sich jeden Tag, wie dieser Tag perfekt werden könnte und setzen Sie Ideen in die Tat um.
  2. Nehmen Sie die Liebe Ihrer Familie und Ihres Freundeskreises an.
  3. Verabreden Sie sich mit Freund:innen, die Sie gerne mal wiedersehen würden.
  4. Melden Sie sich (allein) zu einem Kurs an, den Sie schon immer einmal ausprobieren wollten (Hot Yoga, Boxen, CrossFit, Tanzen).
  5. Schenken Sie sich geistige und körperliche Selbstfürsorge.
  6. Umgeben Sie sich mit Menschen, die Ihnen guttun und die Sie nicht verurteilen.
  7. Übernachten Sie allein in einem Hotel, beispielsweise bei einem Wochenendausflug.
  8. Fahren Sie allein in den Urlaub.
  9. Tun Sie Dinge, die Ihnen Spaß bereiten.
  10. Empfangen Sie jeden neuen Tag und jede neue Situation mit offenen Armen.

Den Tag schließlich als glücklicher Single zu begehen, kann ein langwieriger Prozess sein. Setzen Sie sich nicht unter Druck, sondern versuchen Sie, sich das schönste Leben der Welt zu ermöglichen. Ganz egal, ob sie Single oder in einer Beziehung sind. Wir wünschen Ihnen dabei ganz viel Spaß.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: Wie Sie Selbstmitgefühl lernen, Ihr Selbstvertrauen stärken oder Ihre Produktivität steigern können. Außerdem: Was ist eine symbiotische Beziehung und Negging?

Verwendete Quellen:

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken