VG-Wort Pixel

Glen Affric Estate Urlaub mit James Middleton

Luxus trifft Gastlichkeit: Im Glen Affic Estate werden die täglichen Mahlzeiten zu einem ebenso stilsicheren wie unterhaltsamen Erlebnis.
Luxus trifft Gastlichkeit: Im Glen Affic Estate werden die täglichen Mahlzeiten zu einem ebenso stilsicheren wie unterhaltsamen Erlebnis.
© PR
Hier treffen historischer Luxus und das ganz besondere VIP-Feeling aufeinander: Im schottischen Jagdschloss Glen Affric können Sie einen wundervollen Urlaub buchen - inklusive ganz besonderem Gastgeber.

Für viele Menschen ist es ein unvergessliches Erlebnis, im Urlaub zufällig einen Prominenten oder Royal zu treffen. Mit dem nötigen Kleingeld können Sie jetzt sogar noch einen Schritt weitergehen. Buchen Sie doch einfach direkt ein Wochenende mit einem Royal-Vertrauten.

Das schottische Jagdschloss Glen Affric Estate ist ein magischer Ort. Gelegen im Herzen der Highlands und umgeben von unendlichen Weiten und glasklaren Seen, bietet die luxuriöse Unterkunft feinste Kulinarik, exzellenten Service und eine unvergleichliche Natur. Dass man Privatschlösser mieten kann, ist wahrlich nicht neu. Insbesondere die britische Upper Class sieht darin eine gute Möglichkeit, die Familienkassen aufzubessern, die durch die Instandhaltung riesiger Besitztümer arg beansprucht werden.

James Middleton und seine Hunde lieben die schottische Natur.
James Middleton und seine Hunde lieben die schottische Natur.
© PR

Pippas Schwiegervater gehört Glen Affric Estate

Im Falle der geschäftigen Familie Matthews, in die Pippa Middleton eingeheiratet hat, wurde das Glen Affric Estate in einen exklusiven Urlaubsort im Stil von AirBnB verwandelt. Über die Oetker Collection lässt sich hier ein Aufenthalt inklusive "Host" (z. dt.: Gastgeber) buchen – und der ist niemand Geringeres als James Middleton, der Schwager von Prinz William.

Zusammen mit seinen geliebten Vierbeinern führt der 33-Jährige in die elegante Welt der feinen Gesellschaft ein. Ob beim Jagdausflug, einer Reitpartie, beim eleganten Dinner oder einer Tour mit dem SUP: Der kleine Bruder von Herzogin Catherine und Pippa Matthews gibt als Gastgeber alles. 

James Middleton und der Lifestyle der Upper Class

Wer also ein paar unvergessliche Tage 70 Kilometer entfernt von Inverness verbringen möchte, sollte sich rechtzeitig einen Termin sichern – und im besten Fall schon einmal das Sparbuch bereit halten. Das Anwesen kann ganzjährig angemietet werden und kostet je nach Saison zwischen 7000 und 20.000 Britische Pfund pro Nacht für maximal 16 Personen in zehn Schlafzimmern. Hinzu kommen 1000 Pfund pro Tag Lohn für den Host.

Das Glen Affric Estate in der Nähe von Inverness
Das Glen Affric Estate in der Nähe von Inverness
© PR

Alles andere als günstig, aber ganz bestimmt eine "Once In A Lifetime"-Erfahrung. Mit oder ohne James Middleton.

kst Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken