Dominic Thiem
© MARTIN BUREAU / Getty Images

Dominic Thiem

Was ihm gelang, schafften erst zwei Österreicher vor ihm. Dominic Thiem ist der dritte österreichische Tennisspieler, der es in die Top Ten der Weltrangliste schaffte. Sein größter Erfolg war der Gewinn der US Open im Jahr 2020 – als erster Österreicher überhaupt. Doch dann sollte eine hartnäckige Verletzung seine Karriere auf die Probe stellen.
Mehr anzeigen
Wie jeder erfolgreiche Sportler hat auch der Österreicher Dominic Thiem schon in jungen Jahren den Grundstein für seine Karriere gelegt. Seit dem Alter von sechs Jahren stand der kleine Knirps regelmäßig auf dem Tennisplatz und frönte seiner Leidenschaft.


Erfolgreiche Jugendjahre im Tennis




Im Laufe seiner Jugendjahre wurde Dominic Thiem im Tennis so erfolgreich, dass er innerhalb von drei Jahren elf Junioren-Turniere gewann und es bis auf Platz 2 der Junioren-Rangliste schaffte. Nun war es an der Zeit, in den Profisport einzusteigen.


Profitennis mit einigen Anlaufschwierigkeiten




Doch seine ersten Jahre als Profi glichen, auch einigen Verletzungen geschuldet, einer Achterbahnfahrt aus Erfolgen und Scheitern. Letztlich jedoch schaffte es Dominic Thiem sich im Profitennis zu etablieren und in Topform nach oben zu spielen. Nicht zuletzt auch dank Siegen gegen die Tennisstars Alexander Zverev und Roger Federer bewies Thiem, dass er zu den besten im Tennissport gehört. Sein erfolgreichstes Jahr war bislang 2020, in dem er die US Open gewann und es bis auf Platz 3 der Weltrangliste schaffte.


Zwangspause durch Verletzung




Auf dem Höhepunkt seiner bisherigen Karriere zog sich Dominic Thiem eine Verletzung zu. Bei der Vorbereitung auf Wimbledon im Sommer 2021 erwischte ihn ein Einriss in der Sehnenscheide und der Kapsel im rechten Handgelenk.


Laut eigenen Aussagen sei er in der Rehabilitation nicht angemessen behandelt worden, was seine Zwangspause unnötig verlängerte. Doch bereits im Herbst 2021 twitterte der Tennisstar: "Es gibt sehr, sehr gute Neuigkeiten. Ich werde keine Operation brauchen. Das Handgelenk ist gut verheilt, es schaut stabil und gut aus". Seine Rückkehr auf den Tennisplatz ist für Januar 2022 geplant und es bleibt spannend, ob der Österreicher zu alter Form und gewohnten Erfolgen zurückfinden kann.


Dominic Thiem und Lili Paul-Roncalli




Auf liebevolle Unterstützung bei seinem Comeback kann sich Dominic Thiem jedenfalls verlassen. Anfang Januar 2021 gab er bekannt, dass die neue Frau an seiner Seite die Artistin und "Dancing Star 2020" Lili Paul-Roncalli ist und wir sind und sicher, dass sie ihrem Liebsten bei allem, was er sich vornimmt, unter die Arme greift.