VG-Wort Pixel

Gewinnspiel zu Nocturnal Animals Abtauchen: Film- und Lesegenuss im Doppelpack gewinnen

Amy Adams als Susan in "Nocturnal Animals"
Amy Adams als Susan in "Nocturnal Animals"
© PR
"Nocturnal Animals" ist der wunderschöne und knallharte zweite Film von Designer Tom Ford - und eine Paraderolle für Hollywood-Reh Amy Adams. Zum DVD-Start dieses Arthouse-Films können wir Kulturfans gleich doppelt beschenken

Nachtaktive Tiere - ein solches wird Galeristin Susan (Amy Adams), reich, gelangweilt und vom eigenen Mann Hutton (Armie Hammer) entfremdet, nachdem sich ihr Exmann Edward (Jake Gyllenhaal) gemeldet hat. Der Grund: Edward, den sie verließ, als er noch ein verträumter, aufstrebender Schriftsteller war, hat ihr das Manuskript seines neuen Buches "Nocturnal Animals" geschickt. Und obwohl in diesem von drei völlig anderen Personen die Rede ist und die Geschichte vor Wüstenstaub, Gewalt und Tod strotzt, erkennt sie doch ganz klar die Parallele zu ihrer eigene, tragischen Verbindung zu Edward.

Extreme auf drei Erzählebenen

"Nocturnal Animals" fordert den Zuschauer. Nicht nur in den starken Bildern - gleich zu Beginn steigt Tom Ford mitten in einer Kunstausstellung ein und lässt übergewichtige Tänzerinnen in Dessous in Zeitlupe das Bild kreuzen. Nicht nur mit der Oberflächlichkeit und der gähnenden Langeweile in Susans Haus und ihrem Leben. Sondern auch in der Erzählweise, die zwischen Susan heute und der frühen Susan mit Edward sowie der Pseudo-Susan in der Handlung des Buches fröhlich hin- und herspringt. Kein Popcornkino. Aber ein mitreißender Tauchgang in die Bilderwelt von Tom Ford - und in der Gewichtung Form zu Handlung hat Ford im Vergleich zu seinem 2009er Erstlingsfilm, "A Single Man", auf jeden Fall schon dazugelernt. 

Susan (Amy Adams) und Regisseur Tom Ford in der Kunstausstellung ihrer Galerie, die den beeindruckenden Anfang des Filmes bildet.
Susan (Amy Adams) und Regisseur Tom Ford in der Kunstausstellung ihrer Galerie, die den beeindruckenden Anfang des Filmes bildet.
© PR

Die Schauspieler glänzen

Mit Amy Adams hat Ford eine Frau für die Hauptrolle verpflichtet, die derzeit quasi jährlich für einen Oscar ansteht. Jake Gyllenhaal als Edward und gleichzeitig Hauptfigur der Romanhandlung verkörpert seine zwei sehr unterschiedlichen Rollen grandios und ist genau der richtige Mann für diesen Film. Michael Shannon schließlich verwandelt seine Nebenrolle gekonnt in ein Highlight des Films und konnte sich daher diesen Januar auch über eine entsprechende Oscar-Nominierung freuen. Dass dieser Mann nicht generell viel mehr Beachtung bekommt, ist nach seinem Auftritt in "Nocturnal Animals" erst recht ein Rätsel. 

"Nocturnal Animals" erscheint in Deutschland am 27. April auf DVD und Blu-ray - und sollte am besten nicht allein geguckt werden!

Gewinnspiel

Damit auch Sie mal wieder so richtig in einem Buch versinken können, verlosen wir zum Heimkinostart des Thrillers
drei Pakete, bestehend aus der DVD von "Nocturnal Animals" selbst + einen tolino vision 4 HD, den eReader des deutschen Buchhandels. 

Unsere drei Gewinnpakete enthalten jeweils die DVD von "Nocturnal Animals" und einen tolino vision 4 HD.
Unsere drei Gewinnpakete enthalten jeweils die DVD von "Nocturnal Animals" und einen tolino vision 4 HD.
© PR

Digitales Lesen wird mit den Premium-eReader tolino vision 4 HD komfortabel wie nie zuvor. Die smartLight-Funktion sorgt zu jeder Tages- und Nachtzeit für entspannte Lesemomente, denn der tolino vision 4 HD wechselt im Einklang mit dem natürlichen Tageslicht von kaltweißem Licht am Morgen zu warmweißem Licht am Abend. Mit 8 GB Speicherplatz für bis zu 6.000 eBooks und integriertem Wasserschutz - für die Strandtauglichkeit.

Das Gewinnspiel ist leider schon beendet.

cfu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken