VG-Wort Pixel

Gewinnspiel Auf ein Glas Wein mit Gérard Depardieu

"Saint Amour - Drei gute Jahrgänge", 2016
"Saint Amour - Drei gute Jahrgänge", 2016
© PR/ Concorde
"Saint Amour - Drei gute Jahrgänge" ist der bewegende neue Film mit Gérard Depardieu. Vater und Sohn reisen per Taxi auf der Weinstraße - ein Roadtrip mit ungewöhnlichen Begegnungen und skurrilen Momenten ist das Ergebnis. Zum Filmstart verlosen wir einen Blickfang für Küchenliebhaber

Oft macht Frankreichs nationale Ikone, Gérard Depardieu, ja inzwischen mit seinem manchmal seltsamen verhalten Schlagzeilen. Nun endlich kriegt er das mal wieder mit einem Film hin: "Saint Amour - Drei gute Jahrgänge" (13. Oktober) begeisterte bereits im Februar bei der Berlinale und fand seine Fans.

Die Story, kurzgefasst:

Vater und Sohn, Jean (Gérard Depardieu) und Bruno (Benoît Poelvoorde), die keine einfache Beziehung haben, machen sich in einem Pariser Taxi mit dem jungen Mike (Vincent Lacoste) auf den Weg von einer Landwirtschaftsausstellung in das Weindorf Saint Amour. Eine einwöchige Reise. Das nötige Flair erhält diese Idee dadurch, dass sie eine bekannte südfranzösische Weinstraße entlang fahren und schräge Menschen treffen sowie Unglaubliches erleben. Das löst die Zungen. Die Chemie zwischen den Schauspielern stimmt, Komik und Tragik bekommen beide ihren rechten Platz eingeräumt und Kleinigkeiten wie der Gastauftritt des Skandalautoren Michel Houellebecq geben dem Miteinander zusätzliche Würze. Am Ende könnte eine Versöhnung stehen.

Ins Gespräch vertieft: Bruno (Benoît Poelvoorde) und Jean (Gérard Depardieu). Natürlich in Gesellschaft einer guten Flasche Wein.
Ins Gespräch vertieft: Bruno (Benoît Poelvoorde) und Jean (Gérard Depardieu). Natürlich in Gesellschaft einer guten Flasche Wein.
© PR/ Concorde

Das Gewinnspiel

Frankreich, Wein - da gehört auch der Gedanke an Essen und die Küche dazu. Guter Geschmack spielt im Film eine Rolle - und auch bei unserem Gewinn: Anlässlich des Filmstarts von "Saint Amour - Drei gute Jahrgänge" verlosen wir drei edle, hochwertige Kräutertöpfe im Wert von je 80 Euro, die so schön sind, dass sie auch auf jedem gut gedeckten Tisch Platz finden können.

"Potpot" aus der Designreihe von Konstantin Slawinski ist aus imprägnierten Beton - der Trendwerkstoff schlechthin - und bietet Platz für vier handelsübliche Pflanztöpfe, zum Beispiel mit Kräutern. Dieser Kräutertopf nimmt, dem Material sei Dank, überschüssiges Wasser auf und versorgt die grünen Bewohner dann auch langfristig mit Feuchtigkeit.

2015 gab es dafür den "interior innovation award" für Design und durchdachte Funktionalität. Nun kann so ein schönes Stück vielleicht bei Ihnen zu Hause einziehen.

Schickes Utensil für Fans guten Essens und schöner Küchen: "PotPot" von Designer Konstantin Slawinski. Aus imprägniertem Beton gefertigt fängt dieser Kräutertopf überschüssiges Wasser auf und versorgt die grünen Bewohner auch langfristig mit Wasser.
Schickes Utensil für Fans guten Essens und schöner Küchen: "PotPot" von Designer Konstantin Slawinski.
© PR/ Konstantin Slawinski

Mitmachen lohnt sich!

Das Gewinnspiel ist leider schon beendet.

cfu / Gala

Mehr zum Thema