VG-Wort Pixel

Zeig mir deine Zunge... ...und ich sage dir, wie gesund du bist!

Ätsch!
Ätsch!
© Getty Images
Wie die Zunge eines Menschen aussieht, kann eine Menge über seine Gesundheit aussagen 

Hand auf's Herz: Wann haben Sie ihre eigene Zunge zuletzt inspiziert? Die Farbe der Zunge kann viel über die Gesundheit aussagen. Schon länger ist bekannt, dass viel weißer Zungenbelag bedeutet, dass man nicht genügend getrunken hat und der Körper dringend mehr Flüssigkeit braucht. Doch ein weißer Zungenbelag kann auch bedeuten, dass man eine Grippe hat - oder kurz davor ist.

Achten Sie auf die Verfärbungen!

Ist die Zunge nur blass, ist das normalerweise ein Zeichen dafür, dass der Körper nicht genügend Vitamine über die Essenszufuhr bekommt. Spannend wird es bei krasseren Verfärbungen. Eine gelbe Zunge ist in den seltensten Fällen harmlos und steht für Probleme mit der Leber. Ist die Zunge gar lila oder blau verfärbt, sollte man sich dringend um sein Herz, die Lungen oder um Nieren kümmern. Knallrote Zungen treten häufig auf, wenn man Baktieren im Körper hat und diese ansteckend sind.

So sieht eine gesunde Zunge aus

Wirklich unauffällig sieht eine Zunge nur dann aus, wenn sie einen gesunden rosa Ton hat. Einen minimalen weißen Belag haben wohl auch die meisten Menschen. Nichtsdestotrotz: Trinken Sie ein Glas Wasser - denn das schadet schließlich nie.


Mehr zum Thema