Spirituelle Retreats: Traveln mit Tiefgang

Spirituelle Programme krönen manche Reise – ob als Mindful Moment oder ganzes Retreat

Eines der Highlights in Bhutan: Das "Tigernest-Kloster" schwebt luftig etwa 700 Meter über dem Parotal

Bhutan - Pilgerreise:

Das Konzept des "Amankora"-Hotels ist einzigartig: Eigenständige Lodge-Resorts verteilen sich über fünf verschiedene Täler, die Aman-Gäste als inspirierende Expeditionsreise durch das buddhistische Königreich entdecken können. Wer seinen Trip für September plant, kann ihn mit einer Audienz beim wiedergeborenen Lama krönen. Seine Eminenz, der 9. Neyphug Trulku Rinpoche, begleitet die Gäste im Rahmen des achttägigen "Meaning of Life"-Retreats vom 10. bis 18.9. bei Tempelbesuchen und als spiritueller Lehrer für Meditationen und Lebensberatung. Ab sieben ÜN, inkl. Vollpension, Airporttransfers, Massage, ab ca. 5.540 Euro p. P. im DZ. www.amanresorts.com

"Peninsula Bangkok"

Bangkok - City Spirit:

Im "Peninsula Bangkok" können Hotelgäste jetzt noch tiefenentspannter in die Kultur eintauchen. Das "Health and Harmony"-Programm umfasst einen frühmorgendlichen Trip zum Gong-Wu-Tempel, dem ältesten chinesischen Tempel Thailands, mit einer Yoga-Session und anschließender Segnung im Gong-Wu-Schrein. (immer samstags kostenfrei). Nicht verpassen sollte man zudem das morgendliche Ritual "Tak Bart" im hoteleigenen Schrein, bei dem Gläubige den Mönchen frisches Essen für die Opferschalen spenden. www.peninsula.com

Nach tibetischem Yoga auf dem Pooldeck gibt es Stärkung an der Saftbar und ein gesundes Frühstück

Myanmar - Kreuzfahrt:

Das luxuriöse Flussfahrtschiff "Belmond Road to Mandalay" kreuzt den Irrawaddy River zwischen Mandalay und der historischen Stadt Bagan. Ab Herbst können sich die maximal 82 Passagiere on top (kostenlos!) auf eine Experten-Reise ins Innere begeben: Brian Hilliard und Shannon van Staden laden zu geführten Meditationen ein – ob zum Sonnenaufgang am Pooldeck oder in buddhistischen Pagoden an Land. "Myanmar ist der perfekte Ort, um Achtsamkeit und tibetisches Yoga zu lernen. Meditation gehört hier zum Alltag", meint Brian. Viertägig: ab 11.10., ca. 2.400 Euro p. P. im DZ, inkl. Essen, Getränken und Exkursionen. Achttägig: ab 7.10., ca. 4.100 Euro. www.belmond.com

Stars + Sport

Nicht ohne meine Yogamatte

Alessandra Ambrosio macht auch beim Sport eine super Figur – auch in modischer Hinsicht! Ob sie absichtlich zum pinken Handtuch gegriffen hat, um es auf ihren rosafarbenen Yoga-Look abzustimmen?
Die Yogamatte richtig zusammenrollen? Warum denn? Passt doch auch so unter den Arm von Katy Perry, die mit Nicole Richie sportlich unterwegs war.
Meghan Markle ist in Toronto unterwegs. Immer mit dabei: ihre Yoga-Matte. Die schöne Freundin von Prinz Harry macht bereits seit ihrem siebten Lebensjahr Yoga, da ihre Mutter die beliebte Sportart unterrichtet. Kein Wunder, dass man die schöne Schauspielerin fast täglich mit einer Fitness-Matte unter dem Arm zu Gesicht bekommt. 
Sportskanone Alessandra Ambrosio macht sich im sonnigen Los Angeles auf dem Weg zum Pilates. Selbst beim Sport schaut das Model stylisch aus. Zu ihrem grünen Zweiteiler, trägt das Model eine pinke Yogamatte. 

31


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche