Sauna-Wissen: Darf ich mit einer Erkältung in die Sauna?

Diese Frage haben sich schon viele begeisterte Saunagänger gestellt: Darf ich mit einer Erkältung in die Sauna?

Entspannung in der Sauna. Gut für das Immunsystem - aber nicht immer.

Winterzeit ist Erkältungszeit. Und immer wieder stellt sich die Frage: Darf ich eigentlich mit einer Erkältung in die Sauna gehen? Sicher ist: Wer als gesunder Mensch regelmäßig in die Sauna geht, dessen Körper kann seine Temperatur besser regulieren und kommt deswegen besser mit Temperaturumschwüngen zurecht. Das müssen Sie beachten, wenn Sie erkältet sind.

Saunieren am Anfang der Erkältung

Wenn sich die Erkältung gerade anbahnt und man fröstelt und der Hals kratzt, kann ein Saunagang helfen die Abwehrkräfte zu aktivieren und das Wohlbefinden zu stärken. Vorsichtig muss man nur mit dem Abkühlen sein: Gerade zu Beginn einer Erkältung sollte man darauf acht geben, dass man sich ordentlich abtrocknet und dem Körper die Gelegenheit gibt, auf eine normale Körpertemperatur zu kommen. Das würde eine Erkältung sonst nur unnötig fördern.

Im Notfall

Hitzschlag: So können Sie Hilfe leisten

Im Notfall: Hitzschlag: So können Sie Hilfe leisten
Ein Hitzschlag hat schwerwiegende Folgen: Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Übelkeit und Erbrechen. Zu erkennen ist er an übermäßigem Schwitzen und enormer Müdigkeit. Was Sie tun können, wenn Sie selbst darunter leiden oder wie Sie im Zweifel erste Hilfe leisten können, sehen Sie im Video.
©Gala

Während einer Erkältung in die Sauna gehen?

Ist die Erkältung im vollen Gange, versucht das körpereeigene Abwehrsystem die Bakterien zu bekämpfen. Die Folge: Erhöhte Temperatur, man fühlt sich schwach und schlapp. Gerade jetzt sollte man nicht mehr in die Sauna gehen, das würde den Kreislauf nur weiter schwächen. Hier hilft nur viel Ruhe und darauf vertrauen, dass der Körper mit der Erkältung selbst fertig wird.

Wie steht es um einen Sauna-Besuch nach einer Erkältung?

Sauna-Besuch nach einer Erkältung

Klingt die Erkältung wieder ab, kann man vorsichtig wieder mit dem Saunieren beginnen. Wenn einen noch ein trockener Husten plagt, ist ein Dampfbad meistens empfehlenswerter als eine normale Sauna: Die feuchtwarme Hitze unterstützt das Abhusten und beruhigt die Atemwege, während die niedrigere Temperatur den Kreislauf schont.

In diesem Sinne: Gute Besserung!

Stars beim Sport

So halten sich Promis fit

Kaia Gerber trainiert ihren straffen Modelkörper in den Straßen von New York. Von Schaulustigen lässt sich Cindy Crawfords hübsche Tochter allerdings nicht ablenken: Sie fokussiert sich voll und ganz auf ihr Workout, wie ihr konzentrierter Gesichtsausdruck verrät. 
In Highwaist-Leggings und knappem Sport-Top trainiert Michelle Obama fleißig im Gym. Doch nicht immer kann sie sich zu den schweißtreibenden Workouts aufraffen, wie die ehemalige First Lady in ihrem Instagram-Post verrät: "Währenddessen fühlt es sich nicht immer gut an, aber nach dem Training bin ich immer glücklich, es gemacht zu haben." Jeder solle auf seine Gesundheit achten und Sport gehöre dazu, so Michelle.
Scott Eastwood macht auch im Wasser - hier beim kalifornischen "Nautical Malibu"-Triathlon - eine ziemlich gute Figur.
Und zusammen mit seinem Team heimst der sportliche Schauspieler sogar noch den Sieg beim diesjährigen Triathlon in Malibu ein. 

451

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche